homullus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ homullus homullī
Genitiv homullī homullōrum
Dativ homullō homullīs
Akkusativ homullum homullōs
Vokativ homulle homullī
Ablativ homullō homullīs

Nebenformen:

[1] homunculus, ī m
[1] homunciō, ōnis m

Worttrennung:

ho·mul·lus, Genitiv: ho·mul·lī

Bedeutungen:

[1] ein Menschlein, Schwächling; ein schwaches, armes Geschöpf

Herkunft:

Diminutiv des Substantivs homo → la „der Mensch“

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „homullus“ (Zeno.org)