Hauptmenü öffnen

harter Hund (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ harter Hund harte Hunde
Genitiv harten Hunds
harten Hundes
harter Hunde
Dativ hartem Hund harten Hunden
Akkusativ harten Hund harte Hunde
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der harte Hund die harten Hunde
Genitiv des harten Hunds
des harten Hundes
der harten Hund
Dativ dem harten Hund den harten Hunden
Akkusativ den harten Hund die harten Hunde
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein harter Hund keine harten Hunde
Genitiv eines harten Hunds
eines harten Hundes
keiner harten Hunde
Dativ einem harten Hund keinen harten Hunden
Akkusativ einen harten Hund keine harten Hunde

Worttrennung:

har·ter Hund, Plural: har·te Hun·de

Aussprache:

IPA: [ˈhaʁtɐ ˈhʊnt]
Hörbeispiele:   harter Hund (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Person, die in schwierigen Situationen (beispielsweise in Verhandlungen, Wettkämpfen) streng, standhaft oder kompromisslos gegen andere oder sich ist

Synonyme:

[1] knallharter Bursche, knallharter Kerl, knallharter Typ

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hardliner, Schinder, Sklaventreiber

Beispiele:

[1] Der Leutnant ist ein harter Hund, der von seinen Soldaten Leistung fordert.
[1] Felix Magath gilt unter den Fußballtrainern als harter Hund, wie der unter Journalisten kolportierte Spitzname „Quälix“ andeutet.
[1] Sie war in Geschäftsdingen ein harter Hund.[1]
[1] [Der slowakische] Premier Robert Fico tut das [eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof], um sich vor den nächsten Wahlen als harter Hund hinzustellen […][2]
[1] Die Hauptsorge des US-Präsidenten Barack Obama […] war nicht, außenpolitische Hardliner wie John McCain davon zu überzeugen, dass auch er ein ganz harter Hund sein kann.[3]
[1] Der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf, Ottmar Breidling, eigentlich als harter Hund bekannt, gerät geradezu ins Schwärmen an diesem ersten Verhandlungstag nach der Sommerpause im Verfahren gegen die Sauerland-Gruppe.[4]
[1] „Ein Hardliner ist er [BKA-Chef Holger Münch] überhaupt nicht“, heißt es in seinem Umfeld, kein harter Hund also. Sondern eher einer, der auch „sozial denkt“.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein ganz harter Hund
[1] mit Verb: als harter Hund gelten

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „harter Hund

Quellen:

  1. Gisa Funck: "Anne Lister - Eine erotische Biographie - "Eine lesbische Schürzenjägerin des 19. Jahrhunderts. In: Deutschlandradio. 27. Oktober 2017 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Büchermarkt, Interview von Angela Steidele, URL, abgerufen am 14. Mai 2018).
  2. Barbara Wesel: Kommentare - Osteuropa auf dem Egotrip. In: Deutsche Welle. 3. Dezember 2015 (URL, abgerufen am 14. Mai 2018).
  3. Max Hofmann: Amerika - Kommentar: Der Besonnene. In: Deutsche Welle. 19. Juni 2014 (URL, abgerufen am 14. Mai 2018).
  4. Deutschland - Erstes Geständnis im Sauerland-Prozess. In: Deutsche Welle. 10. August 2009 (URL, abgerufen am 14. Mai 2018).
  5. Eckhard Stengel: Porträt Holger Münch, künftiger BKA-Chef - „Die langfristige Lösung heißt Integration“. In: Der Tagesspiegel Online. 24. September 2014 (URL, abgerufen am 14. Mai 2018).
  6. Oxford Learner's Dictionary „hard-ass“
  7. Merriam-Webster Online Dictionary „hard-ass