Hauptmenü öffnen

hapern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich
du
es hapert
Präteritum es haperte
Konjunktiv II es haperte
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gehapert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hapern

Worttrennung:

ha·pern, Präteritum: ha·per·te, Partizip II: ge·ha·pert

Aussprache:

IPA: [ˈhaːpɐn]
Hörbeispiele:   hapern (Info)
Reime: -aːpɐn

Bedeutungen:

[1], unpersönlich: an etwas mangeln (in Regel in Bezug auf Fähigkeiten/Fertigkeiten)

Sinnverwandte Wörter:

[1] fehlen, mangeln, mankieren

Beispiele:

[1] Seine schriftlichen Sprachkenntnisse waren gut, es haperte jedoch noch mit der Aussprache.
[1] „»Na, wo hat's denn gehapert, Kinderchen?« »Gehapert hat's gar nicht. Man bloß in Aufmerksamkeit hab' ich nicht immer aufgepaßt, und da habe ich bloß gut und nicht sehr gut bekommen«, berichtete die Kleine ein wenig beschämt.“[1]
[1] „Es wär natürlich schön, wenn wir auch mit den neuen Büchern was machen könnten, aber Du brauchst natürlich Geld, und damit haperts bei mir noch immer.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hapern
[1] canoonet „hapern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhapern
[1] The Free Dictionary „hapern

Quellen: