Singular

Plural

the hand

the hands

Worttrennung:

hand, Plural: hands

Aussprache:

IPA: [hænd], Plural: [hændz]
Hörbeispiele:   hand (Info)   hand (britisch) (Info)   hand (US-amerikanisch) (Info), Plural:   hands (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Anatomie: unteres Ende des Arms; Hand
[2] Teilnehmer bei einer Kartenspielrunde; Kartenspieler
[3] Teil des Zifferblatts einer Uhr, das die Zeit anzeigt; Zeiger
[4] Arbeit: Arbeitskraft, speziell auch bei der Marine
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.

Herkunft:

altenglisch hand von germanisch *khanduz (deutsch Hand, niederländisch hand)[1]

Synonyme:

[4] man

Oberbegriffe:

[1] anatomy, arm
[3] clock, watch

Beispiele:

[1] Do it with both hands.
[4] All hands on deck!
Alle Mann (wörtlich: Hände) an Deck!
[4] We need all hands on deck to fight Ebola.
Wir brauchen jeden Mann, um Ebola zu bekämpfen.

Redewendungen:

a hand – (umgangssprachlich) jemandem helfen
all hands to the pump – jeder muss mit anfassen
at somebodys hands – von jemanden
be an old hand at something – sehr erfahren in etwas sein
be a poor hand at something – etwas nicht gut können, ungeschickt sein
bind somebodys hand and foot – jemanden die Hände und Füße (zusammen-)binden
a bird in the hand is worth two in the bush – zufrieden sein, mit dem was man hat; lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach
bite the hand that feeds one – jemanden unfreundlich behandeln, der einem freundlich gesinnt ist
blood on one's hands – Blut an den Händen haben, für etwas (blutiges) verantwortlich sein
bring somebody up by hand – jemanden mit der Hand aufziehen
bring something up by hand – etwas (ein Tier) mit der Hand aufziehen
by one's own fair hand – mit den eigenen Händen
cap in hand
change hands
the dead hand of something
the devil makes works for idle hands
eat out of somebodys hands
fall into somebody's hands – jemanden in die Hände fallen
a firm hand
fold one's hands
force somebody's hand
from hand to hand – von Hand zu Hand
gain somebody's hand
win somebody's hand
gain the upper hand
get the upper hand
get a free hand
have a free hand
give somebody a big hand
give one's hand on something
hand in glove with someone – eng mit jemanden zusammenarbeiten
hand in hand – Hand in Hand
hand over hand
hands off something/somebody
hands up
hand to hand
have a hand in something
take a hand in something
at first hand – aus erster Hand
at second hand – aus zweiter Hand
by hand – per Hand, durch eine Person (im Gegensatz zu einer Maschine)
close at hand – in der Nähe, nahe
near at hand – in der Nähe, nahe
hand writing
on hand
out of hand
on the one hand

Wortbildungen:

handful, handbag, hand-baggage, handball, hand-barrow, handbill, handbook, handbrake, handcart, handclap, handcuffs, hand-grenade, hand-gun, hand-held, handhold, hand-luggage, handmade, handmaid, handpicked, handrail, handsaw, handshake, hands-on, handspring, handstand, handwritting, handwritten

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „hand
[2] Englischer Wikipedia-Artikel „Card_player
[3] Englischer Wikipedia-Artikel „Clock_face
[1, 3–4] Cambridge Dictionaries: „hand“ (britisch), „hand“ (US-amerikanisch)
[1, 3–4] Longman Dictionary of Contemporary English: „hand
[1–4] Merriam-Webster Online Dictionary „hand
[4] Merriam-Webster Online Thesaurus „hand
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „hand
[1, 3-4] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „hand
[1, 3-4] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „hand
[1, 3–4] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „hand

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „hand
Dieser Abschnitt fehlt noch. Hilf mit, das Wiktionary zu vervollständigen, und ergänze ihn (Hilfe:Eintrag).
Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) hand handen händer händerna
Genitiv hands handens händers händernas
 
[1] händer

Worttrennung:

ha·nd, Plural: hän·der

Aussprache:

IPA: [hand], Plural: [ˇhændər]
Hörbeispiele:   hand (Info)

Bedeutungen:

[1] der Abschluss des Armes, Hand
[2] Ortsbeschreibung in einigen Ausdrücken: Seite, Hand
[3] Kartenspiel: der Satz Karten, den ein Spieler bekommen hat, Hand
[4] Platz innerhalb einer Rangordnung, zum Beispiel in zweiter Hand

Sinnverwandte Wörter:

[1] tass
[2] sida
[3] uppsättning spelkort
[4] andrahands-

Gegenwörter:

[1] fot

Oberbegriffe:

[1] lem, anatomi

Beispiele:

[1] Kim har stukat handen.
Kim hat die Hand gestaucht.
[2] På höger hand ser du ingången till rådhuset.
Rechter Hand sehen Sie den Eingang zum Rathaus.
Auf der rechten Seite sehen Sie den Eingang zum Rathaus.
[3] Hon hade två ess på handen.
Sie hatte zwei Asse auf der Hand.
[4] Jag köpte bilen i tredje hand.
Ich habe das Auto aus dritter Hand gekauft.

Redewendungen:

[1] binda någons händer, göra något med vänster hand, ha sin hand med i spelet, lägga en sista hand vid något, lägga händerna på något, fria händer, med bakbundna händer, hålla alla trådar i sin hand, ta saken i egna händer, med varm hand, skänka med varm hand, räcka vacker hand, ta skeden i vacker hand, leva ur hand i mun, passa som hand i handske, stå med mössan i hand
[3] full hand
[4] hyra i andra hand
efter hand, meddela något under hand, på tu man hand, ta hand om

Wortbildungen:

handduk, handled, handledare, handsko, handtam

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „hand
[1–4] Svenska Akademiens Ordbok „hand
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »hand«, Seite 320-321
[1] Lexin „hand
[1, 2, 4] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „hand
Ähnliche Wörter:
hund, Hund, hunt