hádat se (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
hádat se
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. hádám se
2. Person Sg. hádáš se
3. Person Sg. hádá se
1. Person Pl. hádáme se
2. Person Pl. hádáte se
3. Person Pl. hádají se
Präteritum m hádal se
f hádala se
Partizip Perfekt   hádal se
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   hádej se
Alle weiteren Formen: Flexion:hádat se

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: hádat

Worttrennung:

há·dat se

Aussprache:

IPA: [ˈɦaːdat͡sɛ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv, reflexiv: einen scharfen Meinungsaustausch führen, oft aus kleinlichem Anlass; sich streiten, sich zanken

Synonyme:

[1] přít se, vadit se, hašteřit se

Beispiele:

[1] „Partneři se hádají, babička vezme spravedlnost do vlastních rukou a dítě si vezme k sobě domu.“[1]
Die Partner streiten, die Großmutter nimmt die Gerechtigkeit in die eigene Hand und nimmt das Kind zu sich nach Hause.

Wortfamilie:

hádat, hádka

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „hádat
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „hádati se
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „hádati se
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „hádat se

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 9. Dezember 2019