Siehe auch:

gliedern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich gliedere
du gliederst
er, sie, es gliedert
Präteritum ich gliederte
Konjunktiv II ich gliederte
Imperativ Singular gliedere!
Plural gliedert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gegliedert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:gliedern

Worttrennung:

glie·dern, Präteritum: glie·der·te, Partizip II: ge·glie·dert

Aussprache:

IPA: [ˈɡliːdɐn]
Hörbeispiele:   gliedern (Info)
Reime: -iːdɐn

Bedeutungen:

[1] etwas zwecks der Übersichtlichkeit in einzelne, manchmal hierarchisch geordnete Einheiten teilen
[2] reflexiv: in einzelne Abschnitte geteilt sein

Herkunft:

Konversion vom Substantiv Glied zum Verb

Oberbegriffe:

[1] ordnen

Unterbegriffe:

[1] untergliedern

Beispiele:

[1] Du musst deinen Vortrag besser gliedern, damit dir die Zuhörer folgen können.
[2] Der Artikel gliedert sich in drei Teile.

Wortbildungen:

[1] Gliederung; abgliedern, angliedern, aufgliedern, ausgliedern, durchgliedern, eingliedern (wiedereingliedern), zergliedern

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gliedern
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgliedern
[1, 2] The Free Dictionary „gliedern

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: klittern
Anagramme: Erdlinge, gelinder, Gerlinde, riegelnd