gegenlesen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich lese gegen
du liest gegen
er, sie, es liest gegen
Präteritum ich las gegen
Konjunktiv II ich läse gegen
Imperativ Singular lies gegen!
Plural lest gegen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gegengelesen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:gegenlesen

Worttrennung:

ge·gen·le·sen, Präteritum: las ge·gen, Partizip II: ge·gen·ge·le·sen

Aussprache:

IPA: [ˈɡeːɡn̩ˌleːzn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zur Überprüfung nochmals lesen, ein Schriftstück auf Fehler prüfen

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Präfix gegen- und dem Verb lesen

Oberbegriffe:

[1] lesen, korrigieren

Beispiele:

[1] Kann diese Anklageschrift bitte noch mal jemand gegenlesen, bevor wir sie verschicken?

Wortbildungen:

Konversionen: gegengelesen, Gegenlesen, gegenlesend

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] canoonet „gegenlesen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgegenlesen
[1] Duden online „gegenlesen