funktionsfähig

funktionsfähig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
funktionsfähig funktionsfähiger am funktionsfähigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:funktionsfähig

Worttrennung:

funk·ti·ons·fä·hig, Komparativ: funk·ti·ons·fä·hi·ger, Superlativ: am funk·ti·ons·fä·higs·ten

Aussprache:

IPA: [fʊŋkˈt͡si̯oːnsˌfɛːɪç], [fʊŋkˈt͡si̯oːnsˌfɛːɪk]
Hörbeispiele:   funktionsfähig (Info),   funktionsfähig (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Lage zu funktionieren

Herkunft:

Ableitung des Substantives Funktion mit dem adjektivischen Suffix -fähig und dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] funktionstüchtig

Oberbegriffe:

[1] fähig

Beispiele:

[1] „Dabei erwies sich das halbautoritäre System Bismarcks in der Regierungszeit Wilhelms II. als immer weniger funktionsfähig.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „funktionsfähig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfunktionsfähig
[1] Duden online „funktionsfähig

Quellen:

  1. Stig Förster: Im Reich des Absurden: Die Ursachen des Ersten Weltkrieges. In: Bernd Wegner (Herausgeber): Wie Kriege entstehen. Zum historischen Hintergrund von Staatenkonflikten. 2., durchgesehene Auflage. Ferdinand Schönigh, Paderborn 2003, ISBN 3506744739, Seite 235.