fundieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich fundiere
du fundierst
er, sie, es fundiert
Präteritum ich fundierte
Konjunktiv II ich fundierte
Imperativ Singular fundiere!
fundier!
Plural fundiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fundiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fundieren

Worttrennung:

fun·die·ren, Präteritum: fun·dier·te, Partizip II: fun·diert

Aussprache:

IPA: [fʊnˈdiːʁən]
Hörbeispiele:   fundieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] untermauern, erhärten, begründen

Herkunft:

von lateinisch fundare „den Grund legen“[1]

Synonyme:

[1] festigen, sichern, stabilisieren, untermauern

Gegenwörter:

[1] schwächen, verringern

Beispiele:

[1] Du musst dein Wissen noch fundieren.
[1] Seine Argumente wirkten nicht besonders fundiert, eher wie bloße Behauptungen.

Wortbildungen:

Fundierung, fundierte Relation

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fundieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfundieren

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fungieren
Anagramme: Unfrieden