Singular

Plural

la fuga

le fughe

Worttrennung:

fu·ga, Plural: fu·ghe

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   fuga (Info)

Bedeutungen:

[1] die Flucht
[2] die Abwanderung
[3] bei Flüssigkeiten, Gas und Ähnlichem: das Ausströmen
[4] Musik: die Fuge

Unterbegriffe:

[1] fuga del conducente (Fahrerflucht, Unfallflucht); via di fuga (Fluchtweg)

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] essere in fuga (auf der Flucht sein); mettere in fuga qualcuno (jemanden in die Flucht schlagen)

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „fuga
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „fuga
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „fuga
Kasus Singular Plural
Nominativ fuga fugae
Genitiv fugae fugārum
Dativ fugae fugīs
Akkusativ fugam fugās
Vokativ fuga fugae
Ablativ fugā fugīs

Worttrennung:

fu·ga, Genitiv: fu·gae

Bedeutungen:

[1] klassischlateinisch, eigentlich: Flucht
[2] klassischlateinisch, metonymisch, im Plural: Flüchtlinge
[3] klassischlateinisch, metonymisch: Fluchtmöglichkeit
[4] klassischlateinisch, insbesondere: Landesflucht, Verbannung, Exil

Beispiele:

[1]

Übersetzungen

Bearbeiten
[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „fuga
[1, 2, 4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „fuga“ (Zeno.org)
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „fuga