fortdenken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich denke fort
du denkst fort
er, sie, es denkt fort
Präteritum ich dachte fort
Konjunktiv II ich dächte fort
Imperativ Singular denke fort!
Plural denkt fort!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fortgedacht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fortdenken

Worttrennung:

fort·den·ken, Präteritum: dach·te fort, Partizip II: fort·ge·dacht

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁtˌdɛŋkn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand oder etwas gedanklich ausblenden, entfernen

Synonyme:

[1] wegdenken

Oberbegriffe:

[1] denken

Beispiele:

[1] Er war so gut, dass man sich ihn kaum aus der Mannschaft fortdenken konnte.

Wortbildungen:

[1] Fortdenken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fortdenken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfortdenken