Hauptmenü öffnen

etwas im Kopf haben (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

für die Bedeutung 1 können sinnverwandte Wörter von Kopf eingesetzt werden: etwas in der Birne haben, etwas im Hirn haben

Worttrennung:

et·was im Kopf ha·ben

Aussprache:

IPA: [ɛtvas ɪm ˈkɔp͡f haːbm̩]
Hörbeispiele:   etwas im Kopf haben (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, figürlich: (anerkennend) klug sein, intelligent sein, vieles auswendig wissen
[2] umgangssprachlich, figürlich: eine Idee verfolgen; sich mit einem Gedanken oder Thema intensiv beschäftigen

Sinnverwandte Wörter:

[1] clever sein, pfiffig sein
[1] ein schlaues Kerlchen sein
[2] jemandem im Kopf herumgeistern, jemandem im Kopf herumspuken, etwas nicht aus dem Kopf kriegen

Gegenwörter:

[1] nichts im Kopf haben, nur Stroh im Kopf haben
[1] nur Flausen im Kopf haben, nur Rosinen im Kopf haben

Beispiele:

[1] „Ich kenne niemanden, der soviel im Kopf hat, wie mein Freund Martin.“
[2] Als Dirigent nahm sich Marriner Monteuxs Maxime zu Herzen: "Keine unnötigen Bewegungen beim Dirigieren, die Partitur im Kopf haben, nicht den Kopf in der Partitur."[1]
[1] Wer über die Kirche Roms, die älteste Institution der Menschheit, nachdenkt, sollte also lange Zeiträume im Kopf haben.[2]
[2] „Ich habe diese Idee im Kopf, wie wir künftig mit neuartigen Batterien Autos fahren. Ich muss sie nur noch zu Ende entwickeln.“
[2] „Ich habe diesen Song schon den ganzen Tag im Kopf, ich wäre froh, wenn ich den Ohrwurm los wäre.“
[2] Vater: „Wenn du nichts als Sport im Kopf hast, was soll dann bloß aus dir werden?“ Sohn: „Ähm, ein Spitzensportler?“
[2] Wenn Weiberfastnacht der Straßenkarneval eingeläutet wird, drängen sich überall auf den Straßen und in den Kneipen Jecken, die nur noch das Feiern im Kopf haben.[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „etwas im Kopf haben
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „etwas im Kopf haben
[1] Openthesaurus „etwas im Kopf haben“

Quellen:

  1. Marita Berg: Musik - Neville Marriner und die Magie des Taktstocks. Die Queen schlug ihn zum Ritter, das Orchester Academy of St. Martin in the Fields machte ihn berühmt, und durch den Kinofilm Amadeus kennen ihn selbst Konzertmuffel. Am 15. April wurde Sir Neville Marriner 90 Jahre alt. In: Deutsche Welle. 25. April 2014 (URL, abgerufen am 21. April 2016).
  2. Philipp Gessler: Bilanz drei Jahre Papst Franziskus - Kleine Schritte. Am Sonntag ist Papst Franziskus drei Jahre im Amt. Will man seine Errungenschaften würdigen, muss man sich einer anderen Zeitrechnung bedienen. In: taz.de. 13. März 2016, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 20. April 2016).
  3. Suzanne Cords: Sprachbar - Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Einem echten Rheinländer wird Aschermittwoch so richtig wehmütig ums Herz. Bis dahin hat er ordentlich Karneval gefeiert. Auch mancher Imi ist traurig. Aber immerhin beherrscht er jetzt das Karnevals-ABC. In: Deutsche Welle. 13. Februar 2013 (URL, abgerufen am 21. April 2016).