ethnologisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ethnologisch
Alle weiteren Formen: Flexion:ethnologisch

Worttrennung:

eth·no·lo·gisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɛtnoˈloːɡɪʃ]
Hörbeispiele:   ethnologisch (Info)
Reime: -oːɡɪʃ

Bedeutungen:

[1] auf die Ethnologie bezogen, sie betreffend

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Substantivs Ethnologie mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Synonyme:

[1] völkerkundlich

Oberbegriffe:

[1] wissenschaftlich

Beispiele:

[1] „Bis Anfang der 1980er Jahre hatten Anthropologen für Modelle vom Leben der frühen Menschen hauptsächlich ethnologische Berichte und mehr oder weniger richtige Annahmen über heutige Jäger- und Sammlerkulturen herangezogen.“[1]

Wortfamilie:

Ethnologe, Ethnologie, Ethnologin

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ethnologisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalethnologisch
[1] The Free Dictionary „ethnologisch
[1] Duden online „ethnologisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „ethnologisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „ethnologisch“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „ethnologisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „ethnologisch

Quellen:

  1. spektrum.de Magazin: Die Evolution des Menschen. 1. Januar 2003, abgerufen am 9. Oktober 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ethologisch, etymologisch