ertragreich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ertragreich ertragreicher am ertragreichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:ertragreich

Worttrennung:

er·trag·reich, Komparativ: er·trag·rei·cher, Superlativ: am er·trag·reichs·ten

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈtʁaːkˌʁaɪ̯ç]
Hörbeispiele:   ertragreich (Info)

Bedeutungen:

[1] Landwirtschaft: eine gute Ernte bringend; reich an Ertrag
[2] gute Profite bringend; reich an Ertrag

Sinnverwandte Wörter:

[1] ergiebig, fruchtbar, urbar
[2] einträglich, ertragsstark, gewinnbringend, lohnend, lukrativ, profitabel, renditestark, rentabel, rentierlich

Beispiele:

[1] Auf einem ertragreichen Boden fährt man bessere Ernten ein.
[1] „Zucchini sind ein ertragreiches und pflegeleichtes Gemüse.“[1]
[1] „Die "Theodor-Reimers-Brombeere" gibt es bis heute. Sie ist besonders aromatisch, ertragreich, aber auch sehr stachelig.“[2]
[1] „Der Grundwasserspiegel senkt sich, die Böden sind für die Landwirtschaft kaum ertragreich.[3]
[1] „Landwirte, nicht nur in Deutschland, müssen das Wetter lesen können, um ertragreich zu arbeiten.“[4]
[1] „Nachdem die Forscher die Ursprungsart identifiziert haben, hoffen sie in Zukunft neue, ertragreichere Safran-Typen züchten zu können.“[5]
[1] „[…] eine alte Bauernregel besagt: "Stich den Spargel nie nach Johanni". Die Pflanzen müssen sich erholen, damit die Spargelernte auch im Folgejahr ertragreich ausfallen kann.“[6]
[2] Jeder freut sich, wenn er ein ertragreiches Geschäft machen kann.
[2] [Coronapandmie:] Wegen des Lockdowns vor Weihnachten fällt das für den Handel besonders ertragreiche Weihnachtsgeschäft aus.
[2] „Auch in Zeiten niedriger Zinsen gibt es Möglichkeiten, Geld ertragreich anzulegen.“[7]
[2] „Die Hände reiben sich aber auch die beteiligten Anwaltskanzleien: Sie kassieren in der Regel ein Drittel der erstrittenen Summe - im Fall des Bayer-Deals rund drei Milliarden Dollar. Ein ertragreiches Geschäft.“[8]
[2] [Windräder drehen sich im Uhrzeigersinn.] „Theoretisch wäre andersrum auf der Nordhalbkugel ertragreicher. In der Praxis ist das allerdings egal.“[9]
[2] „Besonders bei den Antituberkulose-Wirkstoffen ist der Markt einfach nicht sehr ertragreich.[10]
[2] „Im Becken des Jadeflusses, 20 Kilometer nördlich von Hotan ist im Augenblick die ertragreichste Fundstelle für die sehr begehrte weiße Jade.“[11]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] mit Gradpartikel (Steigerung/Abschwächung): äußerst / besonders / überaus ertragreich, kaum, wenig ertragreich
[1] mit Substantiv: eine ertragreiche Apfelsorte / Erdbeersorte / Getreidesorte / Kartoffelsorte / Pflanzensorte / Reissorte, ein ertragreicher Acker / Boden, ein ertragreiches Feld
[2] mit Substantiv: eine ertragreiche Anlageform / Diamantenmine / Einnahmequelle / Sparte, ein ertragreicher Handel / Fanggrund, ein ertragreiches Geschäft / Geschäftsfeld / Kerngeschäft

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ertragreich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalertragreich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „ertragreich
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „ertragreich
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „ertragreich
[1, 2] Duden online „ertragreich

Quellen:

  1. Leckeres Gemüse – Zucchini: Pflanzen, ernten und Saatgut gewinnen. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 22. Januar 2020 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  2. Obstgehölze pflanzen – Brombeeren: anbauen, pflegen und gute Sorten. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 29. April 2019 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  3. Interview mit Regisseur Hans-Werner Kroesinger – "Brennende Erde": Schauspiel Leipzig bringt Umweltfragen auf die Bühne. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 17. Januar 2020 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  4. Tamsin Walker: Dürre, Hitze, schlechte Ernte: Bauern spüren den Klimawandel. In: Deutsche Welle. 11. September 2018 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2020).
  5. Sophia Wagner: Genetisches Geheimnis des Safran entschlüsselt. In: Deutsche Welle. 14. März 2019 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2020).
  6. Suzanne Cords, Dagmar Breitenbach: Meet the Germans – Nicht ohne meinen Spargel - auch in Corona-Zeiten. In: Deutsche Welle. 21. Mai 2020 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2020).
  7. Tipps rund um Finanzen, Versicherungen und Rente. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 29. Juni 2020 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  8. Sabrina Kessler: Sammelklagen – "In den USA sind Klagen so normal wie Apfelkuchen". In: Deutsche Welle. 30. Juni 2020 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2020).
  9. Erneuerbare Energien – Windrad-Drehung: Andersrum ist nicht richtigrum. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 13. Juli 2020 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  10. Welt-Tuberkolosetag – TBC: Eine tödliche Lungenkrankheit kommt zurück. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 15. September 2017 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  11. Tobias Siebert: Reisetagebuch Etappe 3, Teil 2 – Kashgar - Golmud (26.-30.10.12). In: Rundfunk Berlin-Brandenburg. 11. November 2012 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2020).
  12. Cambridge Dictionaries: „productive“ (britisch), „productive“ (US-amerikanisch)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: chargierter