errechnen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich errechne
du errechnest
er, sie, es errechnet
Präteritum ich errechnete
Konjunktiv II ich errechnete
Imperativ Singular errechne!
Plural errechnet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
errechnet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:errechnen

Worttrennung:

er·rech·nen, Präteritum: er·rech·ne·te, Partizip II: er·rech·net

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʁɛçnən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv ein Ergebnis durch Rechnen ermitteln

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Verb rechnen mit dem Präfix er-

Beispiele:

[1] „Bildungsökonomen haben errechnet, dass sich jeder in Bildung investierte Cent vielfach rentiert, und dass jeder eingesparte Euro vielfache gesellschaftliche Folgekosten verursacht.“[1]

Wortbildungen:

Adjektive: errechenbar
Konversionen: Errechnen, errechnend, errechnet
Substantiv: Errechnung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „errechnen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalerrechnen
[1] The Free Dictionary „errechnen
[1] Duden online „errechnen
  1. Rainer Domisch/Anne Klein: Niemand wird zurückgelassen. Eine Schule für Alle. Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 978-3446238787, Seite 7