Hauptmenü öffnen

epileptisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
epileptisch
Alle weiteren Formen: Flexion:epileptisch

Worttrennung:

epi·lep·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [epiˈlɛptɪʃ]
Hörbeispiele:   epileptisch (Info)
Reime: -ɛptɪʃ

Bedeutungen:

[1] Medizin: die Epilepsie betreffend, durch Epilepsie verursacht
[2] Medizin: an Epilepsie leidend

Synonyme:

[2] fallsüchtig

Beispiele:

[1] Das war sein erster epileptischer Anfall seit Monaten.
[1] „Sie begriff, dass der Mann einen epileptischen Anfall hatte.“[1]
[2] Er hat sich auf die Behandlung von epileptischen Patienten spezialisiert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] epileptischer Anfall

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „epileptisch
[*] canoonet „epileptisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalepileptisch
[1] The Free Dictionary „epileptisch
[1, 2] Duden online „epileptisch
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „epileptisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „epileptisch“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „epileptisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „epileptisch

Quellen:

  1. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 24. Schwedisches Original 1974.