einsprechen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich spreche ein
du sprichst ein
er, sie, es spricht ein
Präteritum ich sprach ein
Konjunktiv II ich spräche ein
Imperativ Singular sprich ein!
Plural sprecht ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingesprochen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einsprechen
 
[1] Wer einspricht, kann das in einem Studio machen, da werden die Ergebnisse vermutlich am besten.

Worttrennung:

ein·spre·chen, Präteritum: sprach ein, Partizip II: ein·ge·spro·chen

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌʃpʁɛçn̩]
Hörbeispiele:   einsprechen (Info)

Bedeutungen:

[1] in ein Mikrophon sprechen, um eine Tonaufnahme zu produzieren
[2] versuchen, jemanden mit Worten zu überzeugen

Herkunft:

Ableitung zu sprechen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ein-

Synonyme:

[2] einreden

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufnehmen, aufzeichnen

Beispiele:

[1] Otto Sander hat seine Texte mit markanter Stimme eingesprochen.
[1] Für Wikipedia und Wiktionary werden viele Beiträge eingesprochen.
[1] „Längstes Hörspiel der Welt fertig – […] Über die Seite unendlichesspiel.de konnte jeder, der wollte, eine Textstelle einsprechen und hochladen.“[1]
[1] „Wir konnten […] die Interviews selbst schneiden und die Texte teilweise selbst einsprechen.[2]
[1] [Kinder im Studio:] „Vor allem aber könnt Ihr ganz viel selbst machen: Ihr dreht zum Beispiel mit einfachen Smartphones kleine Interviews in fernsehtauglicher Qualität. Oder Ihr steht im großen Radio-Studio und könnt eine eigene kleine Wetter-Moderation einsprechen.[3]
[1] [Deutsche Bahn:] „Heiko Grauel werden Sie bald auf Reisen kennenlernen - oder besser gesagt, seine Stimme. Der 45-Jährige Hesse ist die neue Ansagestimme der Deutschen Bahn. […] Was er dafür einsprechen musste, hatte aber gar nicht ausschließlich mit der Bahn zu tun.“[4]
[1] [Deutsche Bahn:] „»Ich musste damals unendlich viele Haltestellen einsprechen und viele Sätze wie, 'Der Zug endet hier' oder 'Bitte in Fahrtrichtung rechts aussteigen'. Das war sehr anstrengend, aber eine super Erfahrung.«“[5]
[1] „An einem Computer muss man erst einmal viele Sätze einsprechen – dabei merkt sich das Programm, wie die eigene Stimme traurig oder fröhlich klingt.“[6]
[1] „Wenn der Reporter so ein Studio betritt, dann kann er mit seinem Laptop sofort mit der Arbeit beginnen. Er kann entweder live senden oder einen Beitrag einsprechen, schneiden und sofort an seinen Sender schicken.“[7]
[1] „Die Audiodeskription ist erst vollständig, wenn sie eingesprochen ist. Die Sprechstimme macht einen großen Teil des Eindrucks und der Qualität aus.“[8]
[1] „Am Anfang erklingt die Präambel des Grundgesetzes - neu eingesprochen von Konrad Adenauer jr., dem Enkel des Kanzlers, der im Mai 1949 das Grundgesetz der Bundesrepublik erstmals verkündete.“[9]
[1] „Christoph Waltz hat […] eine von Rudyard Kiplings berühmten "Genau-So-Geschichten" eingesprochen: "Wie das Kamel seinen Höcker kriegte" […].“[10]
[1] „Für die Studie hat ein deutsches Forschungsteam 24 Studentinnen aus München einige englische Sätze einsprechen lassen, die vor allem mit vielen "th’s" gespickt waren. Das Ziel war es herauszufinden, wie die Probandinnen die Aussprache der anderen und die eigene bewertet.“[11]
[2] Die Mutter sprach auf ihren Sohn ein, dass er die Hausaufgaben vor dem Abendessen fertighaben soll.
[2] Der Berater des Präsidenten sprach eindringlich auf ihn ein, damit der zu einem Kompromiss bereit war.
[2] Der Polizist sprach leise auf den Entführer ein, er möge aufgeben. Der zeigte keine Reaktion.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: ein Feature / Hörbuch / Hörspiel einsprechen, einen Beitrag / Dialog / Text einsprechen, Lemmata / Vokabeln / Worte / einen Satz / Sätze einsprechen
[1] mit Adjektiv: erneut / neu einsprechen
[1] in Kombination: auf Arabisch / Chinesisch / Dänisch / Deutsch / Englisch / Französisch / Griechisch / Hindi / Italienisch / Japanisch / Kantonesisch / Niederländisch / Polnisch / Portugiesisch / Russisch / Schwedisch / Spanisch einprechen
[2] mit Adjektiv: begütigend / beruhigend / eindringlich / lange / leise (auf jemanden) einsprechen
[2] mit Adverb: aufeinander einsprechen

Wortbildungen:

[1] Einsprecher/Einsprecherin
[1] eingesprochen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einsprechen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinsprechen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „einsprechen
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „einsprechen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „einsprechen
[1, 2] Duden online „einsprechen

Quellen:

  1. Raffael Barth: "Unendliches Spiel" – Längstes Hörspiel der Welt fertig. In: Bayerischer Rundfunk. 13. März 2017 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  2. Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Oberasbach – Auf den Spuren von Dietrich Bonhoeffer. In: Bayerischer Rundfunk. 26. Mai 2015 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  3. Jugendmedientag im NDR - Mecklenburg-Vorpommern. In: Norddeutscher Rundfunk. 24. September 2019 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  4. Julia Zöller: Neue Stimme – Heiko Grauel ist neue Ansagerstimme der Bahn. In: Bayerischer Rundfunk. 15. Januar 2020 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  5. Deutsche Bahn Durchsage – Wer ist die Stimme aus dem Lautsprecher?. In: Bayerischer Rundfunk. 8. Januar 2020 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  6. Mischa Drautz, Kerstin Öchsner, Silke Schmidt-Thrö, Simone Wichert: Roboter – Hilfreiche Helfer. In: Bayerischer Rundfunk. 16. August 2017 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  7. Daniela Wartelsteiner: Mobile Studios Hörfunk – Zwei für alle Fälle. In: Bayerischer Rundfunk. 10. August 2017 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  8. Heike E. Jüngst: Audiovisuelles Übersetzen. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Narr Francke Attempto Verlag, 2010, ISBN 9783823375029, Seite 118 (Zitiert nach Google Books)
  9. Anastassia Boutsko: 30 Jahre Mauerfall – Mauerfall musikalisch: ein Gedenkkonzert der besonderen Art. In: Deutsche Welle. 1. November 2019 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  10. Heike Mund: Bücher – Der Dschungelbuch-Autor: Rudyard Kipling. In: Deutsche Welle. 29. Dezember 2015 (URL, abgerufen am 3. November 2020).
  11. Markus Dichmann: Studie – Englische Aussprache: Unsere eigene finden wir super. In: Deutschlandradio. 10. Februar 2021 (Deutschlandfunk Nova / Köln, Sendereihe: Grüntreifen, Text und Audio, Dauer 05:00 mm:ss, hörbar nur bis 10.02.2022 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 9. Februar 2021).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: einbrechen, entsprechen