einen Schnitt machen

einen Schnitt machen (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

einen guten Schnitt machen
seinen Schnitt machen

Worttrennung:

ei·nen Schnitt ma·chen

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nən ʃnɪt ˈmaxŋ̩]
Hörbeispiele:   einen Schnitt machen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: einen beträchtlichen Gewinn machen, ein gutes Geschäft machen

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag einen guten Schnitt machen.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, „[s]einen Schnitt machen“, Seite 677.