dienstagnachmittags

dienstagnachmittags (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

diens·tag·nach·mit·tags

Aussprache:

IPA: [diːnstaːkˈnaːxmɪtaːks]
Hörbeispiele:   dienstagnachmittags (Info)

Bedeutungen:

[1] am Nachmittag eines Dienstags; an einem Dienstag im Laufe des Nachmittags

Herkunft:

Determinativkompositum aus Dienstag und nachmittags

Gegenwörter:

[1] dienstagvormittags

Oberbegriffe:

[1] nachmittags

Beispiele:

[1] Die Chorproben finden immer dienstagnachmittags im Stadtsaal statt.
[1] „Als sie der hartnäckigen Einladung ihrer Lehrerin, dienstagnachmittags in ihren Spoken Word Poetry Club zu kommen, endlich nachgibt, als sie bereit ist, dafür sogar die Bibelstunde zu schwänzen, erlebt sie den Schritt, ihren Gedichten ihre Stimme zu geben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „dienstagnachmittags
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldienstagnachmittags
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „dienstagnachmittags

Quellen: