dazusagen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich sage dazu
du sagst dazu
er, sie, es sagt dazu
Präteritum ich sagte dazu
Konjunktiv II ich sagte dazu
Imperativ Singular sage dazu!
Plural sagt dazu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
dazugesagt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:dazusagen

Anmerkung zu „dazusagen“ und „dazu sagen“:

Das Verb dazusagen ist abzugrenzen von der Wortgruppe dazu sagen. Letztere steht etwa für ‚eine Einstellung/Haltung zu etwas haben (und kundtun)‘ („Was sagst du dazu, dass schon wieder Neuwahlen stattfinden?“, „Sag doch mal etwas dazu, wie du die neue Tapete findest.“) oder auch für ‚nennen‘ („Guck mal die Maschine da drüben. Wie sagt man dazu?“, „Wie sagt man dazu, wenn Leute an einem Seil von hohen Bauwerken springen?“).

Worttrennung:

da·zu·sa·gen, Präteritum: sag·te da·zu, Partizip II: da·zu·ge·sagt

Aussprache:

IPA: [daˈt͡suːˌzaːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: zusätzlich angeben, außerdem mitteilen

Beispiele:

[1] „Bei deinem Fahrrad sind die Bremsen kaputt. Das hättest du dazusagen müssen, als du es mir liehst.“
[1] Wenn man Fremden die Kunstwerke unseres Schwagers zeigt, muss man dazusagen, dass er bei ihrer Anfertigung stets volltrunken ist.
[1] Wenn er dazusagte, dass er in Wahrheit keine Lust auf die Exkursion hat, wäre er wenigstens ehrlich.
[1] Hätte sie bei der Einladung zu der Fahrt nach Fehmarn dazugesagt, dass Herr Schmitz auch mitkommt, wäre ich wahrscheinlich lieber zu Hause geblieben.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „dazusagen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldazusagen