carpo (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ carpo carponēs
Genitiv carponis carponum
Dativ carponī carponibus
Akkusativ carponem carponēs
Vokativ carpo carponēs
Ablativ carpone carponibus

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] spätlateinisch, Zoologie: der Karpfen

Herkunft:

germanischen Ursprungs[1]

Synonyme:

[1] carpa

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Karpfen
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „carpo
[1] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Seite 50

Quellen:

  1. nach: Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Seite 50