budovat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
budovat vybudovat
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg buduji
2.Person Sg buduješ
3.Person Sg buduje
1.Person Pl budujeme
2.Person Pl budujete
3.Person Pl budují
Präteritum m budoval
f budovala
Partizip Perfekt   budoval
Partizip Passiv   budován
Imperativ Singular   buduj
Alle weiteren Formen: Flexion:budovat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

bu·do·vat

Aussprache:

IPA: [ˈbʊdɔvat]
Hörbeispiele:   budovat (Info)

Bedeutungen:

[1] ein großes Bauwerk schaffen; errichten, bauen
[2] etwas in Betrieb nehmen, ins Leben rufen; einrichten, errichten, schaffen

Synonyme:

[1] stavět
[2] vytvářet, zřizovat

Beispiele:

[1] Slovensko budovalo vodní dílo Gabčíkovo bez ohledu na ekologické škody.
Die Slowakei baute das Wasserkraftwerk Gabčíkovo ohne Rücksicht auf ökologische Schäden.
[2] „Přeji všem Slovákům, aby se jim co nejlépe dařilo budovat svoji svébytnou a hospodářsky samostatnou republiku.“[1]
Ich wünsche allen Slowaken, dass es ihnen so gut es geht gelingen möge, ihre eigenständige und wirtschaftlich selbständige Republik zu errichten.

Wortfamilie:

budova, budování, budovatel, vybudovat, zabudovat, zbudovat

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „budovat
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „budovati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „budovati
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „budovat

Quellen:

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bodovat, studovat