beziehungslos

beziehungslos (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
beziehungslos beziehungsloser am beziehungslosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:beziehungslos

Worttrennung:

be·zie·hungs·los, Komparativ: be·zie·hungs·lo·ser, Superlativ: am be·zie·hungs·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈt͡siːʊŋsˌloːs]
Hörbeispiele:   beziehungslos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Zusammenhang, keine Verbindung aufweisend

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs vom Substantiv Beziehung mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Synonyme:

[1] isoliert, zusammenhanglos

Gegenwörter:

[1] beziehungsreich, beziehungsvoll

Beispiele:

[1] Die Ausstellungsstücke stehen in den großen Räumen beziehungslos nebeneinander.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beziehungslos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeziehungslos
[1] The Free Dictionary „beziehungslos