beachtlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
beachtlich beachtlicher am beachtlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:beachtlich

Worttrennung:

be·acht·lich, Komparativ: be·acht·li·cher, Superlativ: am be·acht·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈʔaxtlɪç]
Hörbeispiele:   beachtlich (Info)

Bedeutungen:

[1] Beachtung hervorrufend

Synonyme:

[1] ansehnlich, bemerkenswert, eindrucksvoll

Beispiele:

[1] Der Jungunternehmer hat es in kürzester Zeit zu einem beachtlichen Vermögen gebracht.
[1] „Wir führten eine beachtliche Warenladung mit, weshalb wir dort Aufsehen erregten und achtungsvoll empfangen wurden.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Präposition: am beachtlichsten (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beachtlich
[1] canoonet „beachtlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeachtlich
[1] The Free Dictionary „beachtlich
[1] Duden online „beachtlich

Quellen:

  1. Daniel Defoe: Das Leben, die Abenteuer und die Piratenzüge des berühmten Kapitän Singleton. Verlag Neues Leben, Berlin 1985, ISBN -, Seite 239.