Siehe auch:

aussagen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich sage aus
du sagst aus
er, sie, es sagt aus
Präteritum ich sagte aus
Konjunktiv II ich sagte aus
Imperativ Singular sag aus!
sage aus!
Plural sagt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgesagt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aussagen

Worttrennung:

aus·sa·gen, Präteritum: sag·te aus, Partizip II: aus·ge·sagt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌzaːɡn̩]
Hörbeispiele:   aussagen (Info)

Bedeutungen:

intransitiv:
[1] etwas mit Bestimmtheit sagen
[2] einen Sachverhalt ausdrücken; eine Bedeutung haben
[3] etwas bei einer amtlichen, vorgesetzten Stelle vorbringen

Herkunft:

Ableitung des Verbs sagen mit dem Präfix aus-

Sinnverwandte Wörter:

[1] angeben, ausdrücken, mitteilen, offenbaren, sagen
[2] besagen, zeigen
[3] eine Aussage machen, Bericht erstatten, berichten

Oberbegriffe:

[1] sagen
[2] bedeuten
[3] bestätigen

Beispiele:

[1] Dieses Buch sagt vieles über diese Person aus.
[1] „Das Gesetz von Boyle-Mariotte sagt aus, dass der Druck idealer Gase bei gleichbleibender Temperatur und gleichbleibender Stoffmenge umgekehrt proportional zum Volumen ist“. (Aus: Wikipedia)
[2] Ein negatives Ergebnis sagt aus, dass kein Virus nachweisbar ist.
[2] Was sagt dieses Sprichwort aus? Mit diesem Ausdruck wird ausgesagt, dass …
[2] Das war ein Zufall, was sagt das schon aus.
[3] Der Zeuge sagte vor Gericht aus, mit dem Verdächtigen zusammen gewesen zu sein.
[3] Ich hoffe, dass mein Sohn vor Gericht nicht aussagen muss.

Redewendungen:

es ist nicht auszusagen – es ist nicht zu beschreiben

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] vor Gericht aussagen

Wortbildungen:

Konversionen: ausgesagt, Aussagen, aussagend
Substantive: Aussage, Aussagekraft

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „aussagen
[1–3] Goethe-Wörterbuch „aussagen
[2, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aussagen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaussagen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: aussägen, austragen
Anagramme: ausgasen