aufreizend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
aufreizend aufreizender am aufreizendsten
Alle weiteren Formen: Flexion:aufreizend

Worttrennung:

auf·rei·zend, Komparativ: auf·rei·zen·der, Superlativ: am auf·rei·zends·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌʁaɪ̯t͡sn̩t]
Hörbeispiele:   aufreizend (Info)

Bedeutungen:

[1] Blicke auf sich ziehend sich bewegen oder kleiden

Herkunft:

Konversion des Partizip II des Verbs aufreizen zum Adjektiv

Beispiele:

[1] „Stifler’s Mom, eine aufreizende blonde Enddreißigerin, raubte den Highschool-Jungs den Verstand.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufreizend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaufreizend
[1] The Free Dictionary „aufreizend
[1] Duden online „aufreizend

Quellen:

  1. Christian Fuchs: Mutter, Sex, Objekt. In: DIE ZEIT. Nummer 19, 2015, ISSN 0044-2070 (http://www.zeit.de/2015/19/milf-gesellschaft-mutter-frauen-sex, abgerufen am 30. Juli 2015).