aufblasbar (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
aufblasbar
Alle weiteren Formen: Flexion:aufblasbar

Worttrennung:

auf·blas·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fblasbaːɐ̯]
Hörbeispiele:   aufblasbar (Info)

Bedeutungen:

[1] mit der Möglichkeit versehen, mit Luft gefüllt werden zu können und dabei die Form zu ändern

Herkunft:

Kompositum aus dem Stamm des Verbs aufblasen und dem Suffix -bar[1]

Beispiele:

[1] Die Luftmatratze ist aufblasbar.
[1] „Der Meister des Kitsch, Jeff Koons, hat am Freitag in New York sein neues Kunstwerk enthüllt: eine aufblasbare Ballerina.“[2]
[1] „Dieser Sitz für 49 Franken 80 ist falt- und aufblasbar, weshalb er nicht nur leicht ist, sondern sich auch gut verstauen und transportieren lässt.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: aufblasbare Rettungsinsel (  Audio (Info)), aufblasbare Schwimmweste (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufblasbar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „aufblasbar
[*] The Free Dictionary „aufblasbar
[1] Duden online „aufblasbar

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufblasbar
  2. Riesige aufblasbare Ballerina von Jeff Koons in New York enthüllt. Abgerufen am 19. Oktober 2017.
  3. Aufblasbarer Kindersitz fürs Auto. Abgerufen am 19. Oktober 2017.