absperren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich sperre ab
du sperrst ab
er, sie, es sperrt ab
Präteritum ich sperrte ab
Konjunktiv II ich sperrte ab
Imperativ Singular sperre ab!
sperr ab!
Plural sperrt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgesperrt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:absperren

Worttrennung:

ab·sper·ren, Präteritum: sperr·te ab, Partizip II: ab·ge·sperrt

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃpɛʁən]
Hörbeispiele:   absperren (Info)

Bedeutungen:

[1] die Tür zu einem Zimmer verschließen
[2] den Zugang zu einem Gebiet oder Gebäude verhindern
[3] den Durchfluss einer Flüssigkeit oder eines Gases unterbinden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs sperren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ab-

Synonyme:

[1] abschließen, zuschließen
[2] abriegeln, blockieren
[3] abdrosseln, unterbrechen

Beispiele:

[1] „In großer Spannung harrte das Volk auf die Rückkehr der Reiterschar, denn man hatte es für gut gefunden, die beiden in den Hof führenden Thore abzusperren.“[1]
[2] Die ganze Stadt ist abgesperrt.
[3] Er versuchte, den Durchfluß des Wassers völlig abzusperren, aber umsonst.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „absperren
[1, 2] The Free Dictionary „absperren
[1–3] Duden online „absperren
  1. Oskar Höcker: Erfindung der Buchdruckerkunst. Abgerufen am 25. Mai 2021.