abfahrbereit (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
abfahrbereit
Alle weiteren Formen: Flexion:abfahrbereit

Worttrennung:

ab·fahr·be·reit, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈapfaːɐ̯bəˌʁaɪ̯t]
Hörbeispiele:   abfahrbereit (Info),   abfahrbereit (Info)

Bedeutungen:

[1] bereit abzufahren, bereit mit einem Fahrzeug wegzufahren

Synonyme:

[1] abfahrtbereit

Sinnverwandte Wörter:

[1] startbereit

Beispiele:

[1] Der Zug stand abfahrbereit auf dem Gleis vier.
[1] Seid ihr abfahrbereit?
[1] Die abfahrbereiten Gäste warten in der Vorhalle.
[1] „Nur wenn eigene Lieferfahrzeuge zur Verfügung stehen, die jederzeit abfahrbereit sind, können die Kunden wenige Stunden nach ihrer Bestellung beliefert werden.“[1]

Wortbildungen:

Abfahrbereitschaft

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abfahrbereit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabfahrbereit
[*] The Free Dictionary „abfahrbereit
[1] wissen.de – Wörterbuch „abfahrbereit
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „abfahrbereit
[*] Duden online „abfahrbereit
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 82.

Quellen:

  1. Von A nach B am selben Tag. Abgerufen am 29. August 2018.