Hauptmenü öffnen

ab und an (Deutsch)Bearbeiten

WortverbindungBearbeiten

Anmerkung:

nord- und mitteldeutsche Form, mundartlich

Worttrennung:

ab und an

Aussprache:

IPA: [ap ʊnt ˈan]
Hörbeispiele:   ab und an (Info)

Bedeutungen:

[1] nur selten, unregelmäßig

Synonyme:

[1] gelegentlich, manchmal, mitunter
[1] ab und zu, dann und wann, hin und wieder, von Zeit zu Zeit

Gegenwörter:

[1] häufig, oft, regelmäßignie, niemals

Beispiele:

[1] Ich bin kein Profifußballspieler, ich spiele nur ab und an Fußball.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalab+und+an