Zwischenwand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Zwischenwand

die Zwischenwände

Genitiv der Zwischenwand

der Zwischenwände

Dativ der Zwischenwand

den Zwischenwänden

Akkusativ die Zwischenwand

die Zwischenwände

Worttrennung:

Zwi·schen·wand Plural: Zwi·schen·wän·de

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svɪʃn̩ˌvant]
Hörbeispiele:   Zwischenwand (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: Wand, die nicht tragend ist und einen Raum unterteilt

Synonyme:

[1] Trennwand

Oberbegriffe:

[1] Wand

Beispiele:

[1] Wir haben in unserem Wohnzimmer eine Zwischenwand eingezogen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zwischenwand
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwischenwand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZwischenwand
[1] The Free Dictionary „Zwischenwand
[1] Duden online „Zwischenwand