Ziegelwerk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Ziegelwerk die Ziegelwerke
Genitiv des Ziegelwerkes
des Ziegelwerks
der Ziegelwerke
Dativ dem Ziegelwerk
dem Ziegelwerke
den Ziegelwerken
Akkusativ das Ziegelwerk die Ziegelwerke

Worttrennung:

Zie·gel·werk, Plural: Zie·gel·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈt͡siːɡl̩ˌvɛʁk]
Hörbeispiele:   Ziegelwerk (Info)

Bedeutungen:

[1] Werk, das Ziegel herstellt
[2] mit Ziegeln errichtetes/gestaltetes Mauerwerk

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ziegel und Werk

Synonyme:

[1] Ziegelei, Ziegelfabrik
[2] Ziegelmauer

Oberbegriffe:

[1] Werk

Beispiele:

[1] „Eben wurde beim Weine die Stimmung freier, da kam plötzlich die Meldung, Herr Hoang aus dem Ministerium der öffentlichen Arbeiten, der die Ziegelwerke leitet, sei zum Trauerbesuche gekommen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ziegelwerk
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ziegelwerk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ziegelwerk
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZiegelwerk

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 4, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 11. Chinesisches Original 1755.