Ziegelmauer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ziegelmauer die Ziegelmauern
Genitiv der Ziegelmauer der Ziegelmauern
Dativ der Ziegelmauer den Ziegelmauern
Akkusativ die Ziegelmauer die Ziegelmauern
 
[1] Ziegelmauer

Worttrennung:

Zie·gel·mau·er, Plural: Zie·gel·mau·ern

Aussprache:

IPA: [ˈt͡siːɡl̩ˌmaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele:   Ziegelmauer (Info)

Bedeutungen:

[1] Mauer, die aus Ziegeln errichtet wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ziegel und Mauer

Synonyme:

[1] Backsteinmauer

Oberbegriffe:

[1] Mauer

Beispiele:

[1] „Das ermögliche eine Ortung durch eine Ziegelmauer von maximal 25 Zentimeter.“[1]
[1] „Er stellte fest, dass Krankenhausaufenthalte von Patienten, die durch ihr Fenster grüne Bäume sehen konnten, deutlich kürzer ausfielen als jene von Patienten, die auf eine Ziegelmauer blickten.“[2]
[1] „Das Gebäude ist einstöckig, am Dachgiebel prangt dunkles Schnitzwerk, zwei Satellitenschüsseln verraten einen gewissen Wohlstand, und eine Ziegelmauer umgibt das Gehöft mit Garten.“[3]
[1] „Eine kleine Ziegelmauer rahmt ein ordentliches Beet mit duftendem Lavendel ein.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ziegelmauer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ziegelmauer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZiegelmauer

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Mauerziegel