Zehntel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, mBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ das Zehntel der Zehntel die Zehntel
Genitiv des Zehntels des Zehntels der Zehntel
Dativ dem Zehntel dem Zehntel den Zehnteln
Akkusativ das Zehntel den Zehntel die Zehntel

Anmerkung:

In der Schweiz wird neben dem neutralen auch das maskuline Genus verwendet.[1]

Worttrennung:

Zehn·tel

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːntl̩]
Hörbeispiele:   Zehntel (Info),   Zehntel (Info)

Bedeutungen:

[1] der zehnte Teil von etwas

Herkunft:

Das Wort ist aus Zehnteil, mittelhochdeutsch zehenteil, gekürzt und seit dem 18. Jahrhundert belegt.[2]

Gegenwörter:

[1] Zwanzigstel, Dreißigstel, Vierzigstel, Fünfzigstel, Sechzigstel, Siebzigstel, Achtzigstel, Neunzigstel, Hundertstel

Oberbegriffe:

[1] Teil

Beispiele:

[1] „Die Gesamtmenge der bei der Atomkatastrophe in Fukushima atmosphärisch freigesetzten Strahlung betrug nur rund ein Zehntel dessen, was bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl frei wurde.“[3]
[1] „Die Dividende wird um ein Zehntel erhöht.“[4]
[1] „Vor allem mit Kaffee und Zucker füllten eine halbe Million Schwarze, neun Zehntel der Bevölkerung, die Schatullen der fernen Kolonialmacht Frankreich.“[5]

Wortbildungen:

Zehntelgramm

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Zehntel“, Seite 1192.
[*] Wikipedia-Artikel „Zehntel
[1] Duden online „Zehntel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zehntel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZehntel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Zehntel
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zehntel

Quellen:

  1. Duden online „Zehntel
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zehntel
  3. Freigesetzte Strahlung ein Zehntel von Tschernobyl. In: Der Standard digital. 18. November 2013 (URL, abgerufen am 5. März 2021).
  4. Air Liquide nach Gewinnplus optimistisch. Abgerufen am 5. März 2021.
  5. Sebastian Borger: Kaiser im Zuckerland. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Zitat Seite 39.

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Zehntel die Zehntel
Genitiv der Zehntel der Zehntel
Dativ der Zehntel den Zehnteln
Akkusativ die Zehntel die Zehntel

Worttrennung:

Zehn·tel

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːntl̩]
Hörbeispiele:   Zehntel (Info),   Zehntel (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, Kurzform für: der zehnte Teil einer Sekunde

Synonyme:

[1] Zehntelsekunde

Oberbegriffe:

[1] Zeitdauer, Dauer

Beispiele:

[1] „Der 28-Jährigte aus Partenkirchen hatte zwar bei der ersten Zwischenzeit bereits ein paar Zehntel Rückstand auf Hirscher, doch unten waren es dann nur noch 28 Hundertstel Sekunden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Zehntel“, Seite 1192.
[1] Duden online „Zehntel

Quellen:

  1. "Wir werden uns einen Fight liefern". Abgerufen am 30. Juli 2021.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: zehntle