Züricher (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Züricher

die Züricher

Genitiv des Zürichers

der Züricher

Dativ dem Züricher

den Zürichern

Akkusativ den Züricher

die Züricher

Worttrennung:

Zü·ri·cher, Plural: Zü·ri·cher

Aussprache:

IPA: [ˈt͡syːʁɪçɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Einwohner der Stadt Zürich
[2] Einwohner des Kantons Zürich

Synonyme:

[1, 2] Zürcher (in der Schweiz ist heute ausschließlich diese Variante gebräuchlich)

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Züricherin

Beispiele:

[1] „Marcel Koller ist ab 1. November neuer Teamchef der österreichischen Nationalmannschaft. Doch wie kam es eigentlich zum Engagement des gebürtigen Zürichers?[1]
[2] Der ganze Kanton ist aufgerufen, zu helfen. Jeder Züricher kann einen Beitrag leisten.

Sprichwörter:

Die Züricher kennen keinen Kreutzer.
Die Züricher leiden eher einen Schaden, denn ein Schand, die von Bern leiden eher eine Schand, als einen Schaden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Duden online „Züricher
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZüricher
[*] The Free Dictionary „Züricher

Adjektiv, indeklinabelBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
Züricher

Worttrennung:

Zü·ri·cher, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡syːʁɪçɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus der Stadt Zürich stammend, auf die Stadt Zürich bezogen, zur Stadt Zürich gehörig, in der Stadt Zürich befindlich
[2] aus dem Kanton Zürich stammend, auf den Kanton Zürich bezogen, zum Kanton Zürich gehörig, im Kanton Zürich befindlich

Synonyme:

[1, 2] Zürcher (in der Schweiz ist heute ausschließlich diese Variante gebräuchlich)

Beispiele:

[1] „Am 31. Januar kam die junge Gorilla-Dame Enea aus dem Züricher Zoo an den Rhein.“[2]
[1] „Das Züricher Fußball-Derby zwischen den Grasshoppers und dem Stadtrivalen FC Zürich im Stadion Letzigrund war nach 77 Minuten zu Ende.“[3]
[1] „Nach einem Defekt bleibt die Züricher Innenstadt zwei Stunden lang ohne Strom.“[4]
[2] „Die Affäre um eine möglicherweise veruntreute Erbschaft hat für den früheren Bundesratskandidaten und Züricher SVP-Nationalrat Bruno Zuppiger ein juristisches Nachspiel.“[5]
[2] „Der ETF-Gold-Fonds der Züricher Kantonalbank rückt überspitzt formuliert das Gold nicht raus.“[6]
[2] „Pfister, der aus dem Züricher Unterland stammt, wurde 2004 Präsident der Gruppe für Innerrhoden.“[7]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Duden online „Züricher

Quellen:

  1. Florian Pertlik: So wurde Marcel Koller ÖFB-Teamchef. sport10.at, 5. Oktober 2011, abgerufen am 12. Februar 2012.
  2. Michael Reich: Liebelei zwischen Zürich und Basel. Im Basler Zoo ist jetzt ein neues Affenmädchen eingezogen.. In: Badischer Zeitung. 10. Februar 2012 (Online, abgerufen am 12. Februar 2012)
  3. Fanausschreitungen: Züricher Derby abgebrochen. In: DiePresse.com. 2. Oktober 2011, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 12. Februar 2012).
  4. Stromausfall in Zürich: Nur der Bierstrom versiegte nicht. In: FOCUS Online. 26. Januar 2012, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 12. Februar 2012).
  5. Strafverfahren gegen Zuppiger eröffnet. SVP Zürich würde Rücktritt als Nationalrat begrüssen. In: NZZOnline. 6. Januar 2012, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 12. Februar 2012).
  6. Alarm um Gold: Züricher Bank rückt Goldbestand nicht raus. gevestor.de, 25. Januar 2012, abgerufen am 12. Februar 2012.
  7. Aufbau einer Sozialdemokratischen Partei in Appenzell Innerrhoden. In: St. Galler Tagblatt Online. 8. Februar 2012 (Online, abgerufen am 12. Februar 2012)