Hauptmenü öffnen

Buchstaben von A bis G finden sich unter A
Buchstaben ab R finden sich unter R

Index: 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

HBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Margot Heinemann: Kleines Wörterbuch der Jugendsprache. 2. Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1990, ISBN 3-323-00273-3
{{Lit-Heinemann: Wörterbuch der Jugendsprache|A=}} A= 2.  @
  • Ilse Hell (Herausgeber): Neues grosses Wörterbuch - Fremdwörter. Edition Compact Verlag, München 2001, ISBN 3-8174-5258-6 (Trautwein Wörterbuch).
{{Lit-Hell: Neues grosses Wörterbuch Fremdwörter|A=}} A= 2001.  @
  • Dieter Herberg, Michael Kinne, Doris Steffens; unter Mitarbeit von Elke Tellenbach, Doris al-Wadi: Neuer Wortschatz. Neologismen der 90er Jahre im Deutschen. In: Ludwig M. Eichinger, Peter Wiesinger (Herausgeber): Schriften des Instituts für Deutsche Sprache. Band 11, Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, Berlin/New York 2004, ISBN 3-11-017750-1, DNB 971679088
{{Lit-Herberg: Neuer Wortschatz}} @
  • Ursula Hermann: Knaurs etymologisches Lexikon. 10000 Wörter unserer Gegenwartssprache. Droemer Knaur, München 1983, ISBN 3-426-26074-3
{{Lit-Hermann: Knaurs etymologisches Lexikon‎}} @
{{Lit-Bertelsmann: Rechtschreibung}} @
  • Peter Herwig (Herausgeber): »Schwäbisch«. Ein Sprachführer für Einsteiger. Herwig-Verlag, Göppingen 1987, ISBN 3980130703
{{Lit-Herwig: Schwäbisch}} @
  • Moritz Heyne: Deutsches Wörterbuch. In drei Bänden. 1. Auflage. Leipzig 1890 (Band 1), 1892 (Band 2), 1895 (Band 3)
  • Moritz Heyne: Deutsches Wörterbuch. In drei Bänden. 2. Auflage. Leipzig 1905 (Band 1), 1906 (Band 2 und Band 3)
{{Lit-Heyne: Deutsches Wörterbuch|A=}} A= 1, 2.  @
  • Johann Christian August Heyse, Karl Wilhelm Ludwig Heyse: Handwörterbuch der deutschen Sprache. Mit Hinsicht auf Rechtschreibung, Abstammung und Bildung, Biegung und Fügung der Wörter, so wie auf deren Sinnverwandtschaft. Erster Theil. A bis K, Magdeburg 1833 (Internet Archive)
  • Johann Christian August Heyse, Karl Wilhelm Ludwig Heyse: Handwörterbuch der deutschen Sprache. Mit Hinsicht auf Rechtschreibung, Abstammung und Bildung, Biegung und Fügung der Wörter, so wie auf deren Sinnverwandtschaft. Zweiten Theiles erste Abtheilung: L bis Steg, Magdeburg 1849 (Internet Archive)
  • Johann Christian August Heyse, Karl Wilhelm Ludwig Heyse: Handwörterbuch der deutschen Sprache. Mit Hinsicht auf Rechtschreibung, Abstammung und Bildung, Biegung und Fügung der Wörter, so wie auf deren Sinnverwandtschaft. Zweiten Theiles zweite Abtheilung: stehen bis Z, Magdeburg 1849 (Internet Archive)
{{Lit-Heyse: Handwörterbuch der deutschen Sprache|B=}} B= 1, 2, 3.  @
  • Otto Hietsch: Bavarian into English. A lexical and cultural guide. 1. Auflage. Andreas Dick Verlag, Straubing 1994, ISBN 3-9801769-5-9, DNB 94375576X
  • Otto Hietsch: Bavarian into English. A lexical and cultural guide. 2. Auflage. Andreas Dick Verlag, Straubing 1995, ISBN 3-9801769-5-9
  • Otto Hietsch: Bavarian into English. A lexical and cultural guide. 3. Auflage. Andreas Dick Verlag, Straubing 1998, ISBN 3-9801769-5-9
  • Otto Hietsch: Bavarian into English. A lexical and cultural guide. 1. Auflage. Volume Two, Andreas Dick Verlag, Neutraubling 1995, ISBN 3-9801769-7-5, DNB 94640481X
  • Otto Hietsch: Bavarian into English. A lexical and cultural guide. 1. Auflage. Volume Three, Andreas Dick Verlag, Neutraubling 1997, ISBN 3-9801769-9-1, DNB 956239668
{{Lit-Hietsch: Bavarian into English|B=|A=}} A= 1, 2, 3. B= 1, 2, 3.  @
  • Friedrich Staub, Ludwig Tober (Begr.); Albert Bachmann, Otto Gröger, Hans Wanner, Peter Dalscher, Peter Ott (Hrsg.): Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. Herausgegeben mit Unterstützung des Bundes und der Kantone. 17 Bände, Huber, Frauenfeld 1881ff., DNB 560594666 (Digitalisat)
  • Friedrich Staub [Leitung], Ludwig Tober et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 1. Band: A, E, I, O, U, F/V, Huber, Frauenfeld 1881, DNB 948901764 (Digitalisat)
  • Friedrich Staub [Leitung], Ludwig Tober et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 2. Band: G, H, Huber, Frauenfeld 1885, DNB 94890190X (Digitalisat)
  • Friedrich Staub [Leitung], Ludwig Tober et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 3. Band: J, K/Ch, L, Huber, Frauenfeld 1895, DNB 948902035 (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 4. Band: M, N, B/P (Bu), Huber, Frauenfeld 1901, DNB 948902116 (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 5. Band: B/P (Bl), Quw, Huber, Frauenfeld 1905, DNB 948902167 (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 6. Band: R, Huber, Frauenfeld 1909, DNB 94890223X (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 7. Band: S, Huber, Frauenfeld 1913, DNB 948902280 (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 8. Band: Sch, Huber, Frauenfeld 1920, DNB 948902329 (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 9. Band: Schl bis Schw, Huber, Frauenfeld 1929, DNB 948902388 (Digitalisat)
  • Albert Bachmann [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 10. Band: Sf bis St-ck, Huber, Frauenfeld 1939, DNB 948902450 (Digitalisat)
  • Otto Gröger [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 11. Band: St-l bis Str, Huber, Frauenfeld 1952, DNB 881173649 (Digitalisat)
  • Hans Wanner [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 12. Band: D- (T-) bis D-m (T-m), Huber, Frauenfeld 1961, DNB 881173657 (Digitalisat)
  • Hans Wanner [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 13. Band: D-n (T-n) bis D-z (T-z), Huber, Frauenfeld 1973, ISBN 3-7193-0459-0, DNB 881173665 (Digitalisat)
  • Hans Wanner [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 14. Band: Dch- (Tch-) bis Dw-rg (Tw-rg), Huber, Frauenfeld 1987, ISBN 3-7193-0995-9, DNB 957587147 (Digitalisat)
  • Peter Ott [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 15. Band: W- bis W-m, Huber, Frauenfeld 1999, ISBN 3-7193-1199-6, DNB 957587341 (Digitalisat)
  • Peter Ott [Leitung] et al.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der ANTIQUARISCHEN GESELLSCHAFT IN ZÜRICH unter Beihülfe aus allen Kreisen des Schweizervolkes. 16. Band: W-n bis W-z, X, Huber, Frauenfeld 2012, ISBN 3-7193-8202-8, DNB 978089685 (Digitalisat)
{{Lit-Huber: Schweizerisches Idiotikon|B=}} B= 1 (Gesamtwerk), 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16.  @
  • Kathrin Kunkel-Razum: Hueber Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Das einsprachige Wörterbuch für Kurse der Grund- und Mittelstufe. Hueber Verlag, Ismaning 2003, ISBN 9783190017355
{{Lit-Hueber: Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache|A=}} A= 1.  @

IBearbeiten



JBearbeiten



KBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Jakob Heinrich Kaltschmidt: Kurzgefasstes vollständiges stamm- und sinnverwandtschaftliches Gesammt-Wörterbuch der deutschen Sprache aus allen ihren Mundarten und mit allen Fremdwörtern. Ein Hausschatz der Muttersprache für alle Stände des deutschen Volkes. Karl Tauchnitz, Leipzig 1834 (Google Books)
{{Lit-Kaltschmidt: Kurzgefasstes Gesammt-Wörterbuch}} @
  • Hugo Kastner: Von Aachen bis Zypern. Geografische Namen und ihre Herkunft. Originalausgabe, Humboldt Verlag, Baden-Baden 2007, ISBN 978-3-89994-124-1
{{Lit-Kastner: Von Aachen bis Zypern|A=}} A= 1.  @
  • Günter Kempcke: Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Walter de Gruyter, Berlin 2000, ISBN 9783110164077
{{Lit-Kempcke: Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache}} @
  • Ferdinand Khull: Deutsches Namenbüchlein. Ein Hausbuch zur Mehrung des Verständnisses unserer heimischen Vornamen und zur Förderung deutscher Namengebung bearbeitet von Ferdinand Khull. In: Verdeutschungsbücher des allgemeinen deutschen Sprachvereins. 1. Auflage. IV. Band, Verlag von Ferdinand Hirt & Sohn, Leipzig 1891
  • Ferdinand Khull: Deutsches Namenbüchlein. Ein Hausbuch zur Mehrung des Verständnisses unserer heimischen Vornamen und zur Förderung deutscher Namengebung bearbeitet von Ferdinand Khull. In: Verdeutschungsbücher des Allgemeinen Deutschen Sprachvereins. 2. veränderte Auflage. Band IV, Verlag des Allgemeinen Deutschen Sprachvereins (F. Berggold), Berlin 1901
{{Lit-Khull: Namenbüchlein|A=}} A= 1, 2.  @
  • Hildebert Kirchner: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache. 4., erneuerte und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin 1993, ISBN 978-3-11013-777-4
  • Hildebert Kirchner, Cornelie Butz: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache. 5., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter Recht, Berlin 2003, ISBN 978-3-89949-026-8
  • Hildebert Kirchner, Dietrich Pannier: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache. 6., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter Recht, Berlin 2008, ISBN 978-3-89949-336-8
{{Lit-Kirchner: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache|A=}} A= 4, 5, 6.  @
  • Hubert Klausmann: Atlas der Familiennamen von Bayern. Jan Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2009, ISBN 978-3-7995-0225-2
{{Lit-Klausmann: Atlas der Familiennamen}} @
  • Wolfgang Fleischer, Gerhard Helbig, Gotthard Lerchner (Herausgeber): Kleine Enzyklopädie Deutsche Sprache. 4. Auflage. Peter Lang, Frankfurt/M. 2001, ISBN 978-3-631-35310-3
{{Lit-Kleine Enzyklopädie: Deutsche Sprache|A=}} A= 4.  @
  • Friedrich Kluge: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 8. verbesserte und vermehrte Auflage. Verlag von Karl J. Trübner, Strassburg 1914–15, DNB 36107106X
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Walther Mitzka: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 18. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin 1960, DNB 452461472
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Walther Mitzka: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 19. Auflage. de Gruyter, Berlin 1963, DNB 452461480
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Walther Mitzka: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 20. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin 1967, DNB 457234806
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Walther Mitzka: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 21., unveränderte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 1975, ISBN 3-11-005709-3, DNB 821257900
  • Friedrich Kluge, völlig neu bearbeitet von Elmar Seebold unter Mithilfe von Max Bürgisser und Bernd Gregor: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 22. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 1989, ISBN 3-11-006800-1, DNB 891464271
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 23., erweiterte Auflage. de Gruyter, Berlin/New York 1995, ISBN 3-11-012922-1, DNB 945685408
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. Unveränderter Nachdruck der 23., erweiterten Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 1999, ISBN 3-11-016392-6, DNB 954476506
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017472-4
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 3-11-017474-X, DNB 965491013
  • Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 978-3-11-022364-4, DNB 1012311937
{{Lit-Kluge: Etymologisches Wörterbuch|A=}} A= 8, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 23 (Nachdruck), 24, 24 (Buch mit CD-ROM), 24 (CD-ROM), 25.  @
  • Gerhard Köbler: Wörterbuch des althochdeutschen Sprachschatzes. Ferdinand Schöningh, Paderborn/München/Wien/Zürich 1993, ISBN 3-506-74661-8
{{Lit-Köbler: Wörterbuch des althochdeutschen Sprachschatzes|A=}} A= 1993.  @
  • Heinz Koblischke: Großes Abkürzungsbuch. Abkürzungen, Kurzwörter, Zeichen, Symbole. 2., durchgesehene Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1980
{{Lit-Koblischke: Großes Abkürzungsbuch|A=}} A= 2.  @
  • Heinz Koblischke: Kleines Abkürzungsbuch. 3., neubearbeitete Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1981
{{Lit-Koblischke: Kleines Abkürzungsbuch|A=}} A= 3.  @
  • Werner König: dtv-Atlas Deutsche Sprache. 10. Auflage. Deutscher Taschenbuchverlag, München 1994, ISBN 3-423-03025-9
  • Werner König: dtv-Atlas Deutsche Sprache. 14. Auflage. Deutscher Taschenbuchverlag, München 2004, ISBN 978-3423030259
{{Lit-König: dtv-Atlas Deutsche Sprache|A=}} A= 10, 14.  @
  • Rudolf Köster: Eigennamen im deutschen Wortschatz. Ein Lexikon. Walter de Gruyter, Berlin 2003, ISBN 978-3110177022
{{Lit-Köster: Eigennamen im deutschen Wortschatz}} @
  • Kommission für Mundartforschung (Herausgeber): Bayerisches Wörterbuch. 1. Auflage. Band 1 (A–Bazi), R. Oldenburg Verlag, München 2002, ISBN 3-486-56629-6 (enthält die Hefte 1–8, erschienen 1995 bis 2002)
  • Kommission für Mundartforschung (Herausgeber): Bayerisches Wörterbuch. 1. Auflage. Band 2 (be–Boxhamer), R. Oldenburg Verlag, München 2012, ISBN 978-3-486-70703-8 (enthält die Hefte 9–17, erschienen 2003 bis 2012)
{{Lit-BWB: Bayerisches Wörterbuch|B=}} B= 1, 2.  @
  • Hannelore Kraeber: Neues Wörterbuch der Koblenzer Mundart. 2. Auflage. Fuck, Koblenz 1992
{{Lit-Kraeber: Koblenzer Mundart|A=}} A= 2.  @
  • Walter Krämer, Wolfgang Sauer: Lexikon der populären Sprachirrtümer. Mißverständnisse, Denkfehler und Vorurteile von Altbier bis Zyniker. 2. Auflage. Piper Verlag GmbH, München März 2006, ISBN 978-3-492-24460-2, DNB 973562528
{{Lit-Krämer: Populäre Sprachirrtümer|A=}} A= 2.  @
  • Eberhard Kranzmayer et al.: Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich. In: Österreichische Akademie der Wissenschaften (Herausgeber): Bayerisch-österreichisches Wörterbuch. Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien
{{Lit-Kranzmayer: Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich}} @
  • Ruth Küfner (Herausgeber): Grosses Fremdwörterbuch. bearbeitet vom Lektorat Deutsche Sprache d. VEB Bibliogr. Institut Leipzig. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachwiss. Mitarb. der Redaktion: Ruth Küfner. 6., durchgesehene Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1985, DNB 870799487
{{Lit-Küfner: Fremdwörterbuch|A=}} A= 6.  @
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache. In 8 Bänden. Klett, Stuttgart 1982–1984, DNB 550923802
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 1. Band A–Blatt, Klett, Stuttgart 1982, ISBN 3-12-570010-8, DNB 821108476
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 2. Band Blau–Faul, Klett, Stuttgart 1983, ISBN 3-12-570120-1, DNB 830485171
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 3. Band Faust–Haus, Klett, Stuttgart 1983, ISBN 3-12-570130-9, DNB 830923780
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 4. Band Haut–Kost, Klett, Stuttgart 1983, ISBN 3-12-570140-6, DNB 831065346
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 5. Band Kot–Naschzahn, Klett, Stuttgart 1984, ISBN 3-12-570150-3, DNB 840092393
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 6. Band Nase–Saras, Klett, Stuttgart 1984, ISBN 3-12-570160-0, DNB 840876025
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 7. Band Sardelle–Susi, Klett, Stuttgart 1984, ISBN 3-12-570170-8, DNB 841057532
  • Heinz Küpper: Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache in 8 Bänden. 8. Band Susig–Zypresse, Klett, Stuttgart 1984, ISBN 3-12-570180-5, DNB 841121311
{{Lit-Küpper: Lexikon der Umgangssprache|B=}} B= 1 (Gesamtwerk), 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8.  @
  • Heinz Küpper: Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 6. Nachdruck der 1. Auflage. Klett, Stuttgart u.a. 1997, ISBN 3-12-570600-9
  • Heinz Küpper: Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. In: Digitale Bibliothek. 1. Auflage. 36, Directmedia Publishing, Berlin 2006, ISBN 3-89853-436-7
{{Lit-Küpper: Wörterbuch der Umgangssprache|A=}} A= 1 (6. Nachdruck), 1 (Digitale Bibliothek).  @

LBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Heinrich Laag: Kleines Wörterbuch der frühchristlichen Kunst und Archäologie. Mit einem Anhang altgriechischer Fachwörter und 100 Abbildungen. 1. Auflage. Reclam, Stuttgart 2001, ISBN 978-3-15-008633-9
{{Lit-Laag: Wörterbuch der frühchristlichen Kunst und Archäologie|A=}} A= 1.  @
  • Andrieu Largarda: Vocabulari Occitan. mots, locucions e expressions idiomaticas recampats per centre d'interès. Seccion Pedagogica de l'Institut d'Estudis Occitans, Tolosa 1971
{{Lit-Lagarda: Vocabulari Occitan}} @
  • Duk Ho Lee: Rückläufiges Wörterbuch der deutschen Sprache. de Gruyter, Berlin und New York 2005, ISBN 978-3-11-018197-5
{{Lit-Lee: Rückläufiges Wörterbuch}} @
  • Hermann Ehmann; Langenscheidt-Redaktion (Herausgeber): Endgeil. Das voll korrekte Lexikon der Jugendsprache. 1. Auflage. C.H.Beck, München 2005, ISBN 978-3406528286
  • Hermann Ehmann; Langenscheidt-Redaktion (Herausgeber): Endgeil. Das voll korrekte Lexikon der Jugendsprache. 2. Auflage. C.H.Beck, München 2008, ISBN 978-3-406-57387-3
{{Lit-Ehmann: Endgeil|A=}} A= 1, 2.  @
  • Langenscheidt-Redaktion (Hrsg.), bearbeitet von Christina Niegel: Hä?? Jugendsprache unplugged 2012. Langenscheidt, Berlin/München 2012, ISBN 978-3-468-29859-2
{{Lit-Langenscheidt: Jugendsprache|A=}} A= 2012.  @
  • Langenscheidt-Redaktion (Hrsg.), bearbeitet von Jens Runkehl: Langenscheidt Lilliput Berlinerisch. 1. Auflage. Langenscheidt, Berlin/München 2003, ISBN 978-3-468-20034-2, DNB 965712079
  • Langenscheidt-Redaktion (Hrsg.), bearbeitet von Jens Runkehl: Langenscheidt Lilliput Berlinerisch. 2. Auflage. Langenscheidt, Berlin/München 2008, ISBN 978-3-468-20041-0, DNB 987234951
{{Lit-Langenscheidt: Lilliput Berlinerisch|A=}} A= 1, 2.  @
{{Lit-Langenscheidt: Lilliput Kölsch|A=}} A= 2006, 2008, 2012.  @
  • Matthias von Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch. Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1872 – 1878 Auflage. Hirzel Verlag, Stuttgart 1992, ISBN 3-7776-0488-7 (Online)
{{Lit-Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch|A=}} A= 1992.  @
  • Josef Höfer, Karl Rahner (Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche. In 14 Bänden. 2. Auflage. Herder, Freiburg 1957-1968, ISBN 3-451-20756-7
  • Josef Höfer, Karl Rahner (Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche. In 14 Bänden. 2. Auflage. Herder, Freiburg 1986-1968, ISBN 3-451-20756-7
  • Walter Kasper et al. (Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche. In 11 Bänden. 3. Auflage. Herder, Freiburg 1993-2001, ISBN 3-451-22004-0
  • Walter Kasper et al. (Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche. In 11 Bänden. 3. (Sonderausgabe) Auflage. Herder, Freiburg 2009
{{Lit-LThK: Lexikon für Theologie und Kirche|A=}} A= 2, 2 (Sonderausgabe), 3, 3 (Sonderausgabe).  @
  • Kaspar Linnartz: Unsere Familiennamen. Zehntausend Berufsnamen im Abc erklärt. 1. Auflage. Band 1, Ferdinand Dümmler Verlag, Bonn und Berlin 1936
  • Kaspar Linnartz: Unsere Familiennamen. Aus deutschen u. fremden Vornamen im ABC erklärt. 1. Auflage. Band 2, Ferdinand Dümmler Verlag, Bonn und Berlin 1939
  • Kaspar Linnartz: Unsere Familiennamen. Zehntausend Berufsnamen im Abc erklärt. 2. Auflage. Band 1, Ferdinand Dümmler Verlag, Bonn und Berlin 1940
  • Kaspar Linnartz: Unsere Familiennamen. Aus deutschen u. fremden Vornamen im ABC erklärt. 2. Auflage. Band 2, Ferdinand Dümmler Verlag, Bonn und Berlin 1944
  • Kaspar Linnartz: Unsere Familiennamen. Zehntausend Berufsnamen im Abc erklärt. 3. Auflage. Band 1, Ferdinand Dümmler Verlag, Bonn und Berlin 1958
  • Kaspar Linnartz: Unsere Familiennamen. Aus deutschen u. fremden Vornamen im ABC erklärt. 3. Auflage. Band 2, Ferdinand Dümmler Verlag, Bonn und Berlin 1958
{{Lit-Linnartz: Unsere Familiennamen|B=|A=}} A= 1, 2, 3. B= 1, 2.  @
  • Enno Littmann: Morgenländische Wörter im Deutschen. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage nebst einem Anhang über die amerikanischen Wörter. 2., vermehrte und verbesserte Auflage. J.C.B Mohr ‹ Paul Siebeck ›, Tübingen 1924, DNB 574636277
{{Lit-Littmann: Morgenländische Wörter im Deutschen}} @
  • Karl Lokotsch: Etymologisches Wörterbuch der europäischen Wörter orientalischen Ursprungs. In: Hermann Wirt, Wilhelm Streitberg † (Herausgeber): Indogermanische Bibliothek. Erste Abteilung: Sammlung indogermanischer Lehr- und Handbücher. II. Reihe: Wörterbücher. 3. Band, Carl Winter’s Universitätsbuchhandlung, Heidelberg 1927
{{Lit-Lokotsch: Etymologisches Wörterbuch}} @

MBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Lutz Mackensen: Deutsches Wörterbuch. Rechtschreibung – Grammatik – Stil – Worterklärung – Fremdwörterbuch – Geschichte des deutschen Wortschatzes. 9., völlig neubearbeitete und stark erweiterte Auflage. Südwest Verlag, München 1977, ISBN 3-517-00637-8
{{Lit-Mackensen: Deutsches Wörterbuch|A=}} A= 9.  @
  • Heinrich Marzell; Heinz Paul (Herausgeber): Wörterbuch der deutschen Pflanzennamen. S. Hirzel Verlag, Stuttgart 1977
{{Lit-Marzell: Deutsche Pflanzennamen}} @
  • Hans Meier: Medizinisches Wörterbuch Deutsch–Latein. 1. Auflage. Roderer Verlag, Regensburg 2004, ISBN 3-89783-435-9
{{Lit-Meier: Medizinisches Wörterbuch Deutsch - Latein|A=}} A= 1.  @
  • Kurt Meyer: Schweizer Wörterbuch. So sagen wir in der Schweiz. Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2006, ISBN 978-3-7193-1382-1
{{Lit-Meyer: Schweizer Wörterbuch}} J= 2006.  @
{{Lit-Merkle: Bairische Grammatik}} @
  • Ludwig Merkle: Bayerisch auf deutsch. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage. F. Bruckmann, München 1983, ISBN 3-7654-1893-5
{{Lit-Merkle: Bayerisch auf deutsch|A=}} A= 3.  @
  • René Métrich, Eugène Faucher: Wörterbuch deutscher Partikeln. Unter Berücksichtigung ihrer französischen Äquivalente. de Gruyter, Berlin, ISBN 978-3-11-021796-4
{{Lit-Métrich: Wörterbuch deutscher Partikeln}} @
  • Kurt Meyer: Wie sagt man in der Schweiz? Wörterbuch der schweizerischen Besonderheiten. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 1989, ISBN 3-411-04131-5, DNB 891057218
{{Lit-Meyer: Wie sagt man in der Schweiz}} @
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt, Reiner Hildebrandt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. (ab Bd. 11: Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas; DWA). Schmitz, Giessen 1951-1980, DNB 550815287 (Erhebung: 1939-1942)
  • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 1, Schmitz, Giessen 1951, DNB 453412939 (Erhebung: 1939-1942)
  • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. 2, Schmitz, Giessen 1953, DNB 453412947 (Erhebung: 1939-1942)
    • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Reprographischer Nachdruck der Ausgabe von 1951. Band 1/2, Schmitz, Giessen 1976, DNB 780169476 (Erhebung: 1939-1942)
  • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 3, Schmitz, Giessen 1954 (Erhebung: 1939-1942)
  • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Reprographischer Nachdruck der Ausgabe von 1954. Band 3, Schmitz, Giessen 1976, DNB 780169484 (Erhebung: 1939-1942)
  • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 4, Schmitz, Giessen 1955, DNB 453412963 (Erhebung: 1939-1942)
    • Walther Mitzka (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Reprographischer Nachdruck der Ausgabe von 1955. Band 4, Schmitz, Giessen 1976, DNB 780169492 (Erhebung: 1939-1942)
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 5, Schmitz, Giessen 1957, DNB 453412971 (Erhebung: 1939-1942)
    • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Reprographischer Nachdruck der Ausgabe von 1957. Band 5, Schmitz, Giessen 1976, DNB 780169506
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 6, Schmitz, Giessen 1957, DNB 453412998
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 7, Schmitz, Giessen 1958, DNB 453413005
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 8, Schmitz, Giessen 1958, DNB 453413013
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 9, Schmitz, Giessen 1959, DNB 453413021
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Wortatlas. Band 10, Schmitz, Giessen 1960, DNB 453413048
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 11, Schmitz, Giessen 1961, DNB 453413056
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 12, Schmitz, Giessen 1962, DNB 456429344
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 13, Schmitz, Giessen 1963, DNB 453413064
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 14, Schmitz, Giessen 1965, DNB 456429360
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 15, Schmitz, Giessen 1966, DNB 456429379
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 16, Schmitz, Giessen 1968, DNB 456429387
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 17, Schmitz, Giessen 1969, DNB 456429395
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt, Reiner Hildebrandt (Red.) (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 18, Schmitz, Giessen 1971, DNB 456429409
  • Walther Mitzka, Ludwig Erich Schmitt, Reiner Hildebrandt (Red.) (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 19, Schmitz, Giessen 1972, DNB 760149313
  • Walther Mitzka, Erich Schmitt, Reiner Hildebrandt (Red.) (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 20, Schmitz, Giessen 1973, DNB 760149321
  • Reiner Hildebrandt, Klaus Gluth (Red.) (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 21: Ortsregister und Ergänzungskarten, Schmitz, Giessen 1978, DNB 790751356
  • Reiner Hildebrandt, Klaus Gluth (Red.) (Hrsg.): Deutscher Sprachatlas. Reihe Wortatlas. Band 22: Ortsregister und Ergänzungskarten, Schmitz, Giessen 1980, ISBN 3-87711-020-7, DNB 830753079
{{Lit-Mitzka/Schmitt: Deutscher Wortatlas|B=}} B= 1 (Gesamtwerk), 1, 2, 1/2 (Nachdruck), 3, 3 (Nachdruck), 4, 4 (Nachdruck), 5, 5 (Nachdruck), 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22.  @
  • Bodo Mrozek: Lexikon der bedrohten Wörter. 3. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 978-3-499-62077-5
  • Bodo Mrozek: Lexikon der bedrohten Wörter. 10. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2008, ISBN 978-3-499-62077-5
  • Bodo Mrozek: Lexikon der bedrohten Wörter II. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2006, ISBN 978-3-499-62193-2
{{Lit-Mrozek: Lexikon der bedrohten Wörter|B=|A=}} A= 3, 10. B= 1, 2.  @
  • Rudolf Muhr: Österreichisches Aussprachewörterbuch, österreichische Aussprachedatenbank (Adaba). Peter Lang; Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-631-55414-2, DNB 986461431
{{Lit-Muhr: Österreichisches Aussprachewörterbuch|A=}} A= 1.  @
  • Klaus Müller (Herausgeber): Lexikon der Redensarten. Herkunft und Bedeutung deutscher Redewendungen. Bassermann Verlag, München 2005, ISBN 3-8094-1865-X, DNB 974926760
{{Lit-Müller: Lexikon der Redensarten}} @
  • Wolfgang Müller: Das Gegenwort-Wörterbuch. Ein Kontrastwörterbuch mit Gebrauchshinweisen. Walter de Gruyter, Berlin 2000, ISBN 978-3-11016-885-3 (Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1998)
{{Lit-Müller: Das Gegenwort-Wörterbuch|A=}} A= 2000.  @
  • Karl Müller-Fraureuth: Wörterbuch der obersächsischen und erzgebirgischen Mundarten. Band I (A bis J), Wilhelm Baensch, Dresden 1911 (Internet Archiv)
  • Karl Müller-Fraureuth: Wörterbuch der obersächsischen und erzgebirgischen Mundarten. Band II (K bis Z), Wilhelm Baensch, Dresden 1914 (Internet Archiv)
{{Lit-Müller-Fraureuth: Wörterbuch|B=}} B= 1, 2.  @

NBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Horst Naumann: Das große Buch der Familiennamen. Falken-Verlag, Niedernhausen/Ts. 1994, ISBN 3-806-84781-9
{{Lit-Naumann: Familiennamen}} @
  • Horst Naumann, Gerhard Schlimpert, Johannes Schultheis: Vornamenbuch. Bibliographisches Institut, Leipzig 1988, ISBN 3-323-00175-3
{{Lit-Naumann: Vornamenbuch}} @
  • Herbert Carl Nöckler: Sprachmischung in Südwestafrika. In: Institut für Auslandsbeziehungen (Herausgeber): Schriftenreihe des Instituts für Auslandsbeziehungen in Stuttgart. Wissenschaftlich-publizistische Reihe. 5. Band, Max Hueber Verlag, München 1963, DNB 453597661
{{Lit-Nöckler: Sprachmischung in Südwestafrika}} @
  • Dieter Nohlen, Rainer-Olaf Schultze (Herausgeber): Lexikon der Politikwissenschaft. Theorien, Methoden, Begriffe. 4. Auflage. 1 A–M, C. H. Beck, München 2010, ISBN 3-406-59233-1
  • Dieter Nohlen, Rainer-Olaf Schultze (Herausgeber): Lexikon der Politikwissenschaft. Theorien, Methoden, Begriffe. 4. Auflage. 2 N–Z, C. H. Beck, München 2010, ISBN 3-406-59234-1
{{Lit-Nohlen/Schultze: Lexikon der Politikwissenschaft|B=}} B= 1, 2.  @

OBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Oberfrankenstiftung: Handwörterbuch von Bayerisch-Franken. Fränkischer Tag, Bamberg 2007, ISBN 978-3-936897-52-4
{{Lit-Oberfrankenstiftung: Handwörterbuch von Bayerisch-Franken}} @
  • Günter Osche: Ökologie. Grundlagen - Erkenntnisse - Dentwicklungen der Umweltforschung. 7, verbesserte Auflage. Herder, Freiburg 1978, ISBN 3-451-16405-1 (limitierte Sonderausgabe)
{{Lit-Osche: Ökologie|A=}} A= 7.  @
  • Nabil Osman (Herausgeber): Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft. 1. Auflage. C.H. Beck, München 1982, ISBN 3-406-08835-X, DNB 820885282
  • Nabil Osman (Herausgeber): Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft. 6. Auflage. C.H. Beck, München 2002, ISBN 3-406-47584-1, DNB 963217208
{{Lit-Osman: Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft|A=}} A= 1, 6.  @
  • Nabil Osman: Kleines Lexikon untergegangener Wörter: Wortuntergang seit dem Ende des 18. Jahrhunderts. 8., unveränderte Auflage. C.H. Beck, München 1994, ISBN 3-406-34079-2
  • Nabil Osman: Kleines Lexikon untergegangener Wörter oder von Afterkind bis Zungenheld. 15., unveränderte Auflage. C.H. Beck oHG, München 2004, ISBN 3-406-51123-6 (limitierte Sonderausgabe)
{{Lit-Osman: Lexikon untergegangener Wörter|A=}} A= 8, 15.  @

PBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Boris Parashkevov: Wörter und Namen gleicher Herkunft und Struktur. Lexikon etymologischer Dubletten im Deutschen. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-017469-3
{{Lit-Parashkevov: Lexikon etymologischer Dubletten|A=}} A= 1.  @
  • Wolf-Henning Petershagen: Die Wahrheit über Deppenhausen. Kuriose Ortsnamen in Baden-Württemberg. Konrad Theiss Verlag GmbH, Stuttgart 1999, ISBN 3806214425
{{Lit-Petershagen: Die Wahrheit über Deppenhausen}} @
{{Lit-Petschel: Sagen und Märchen aus der Lüneburger Heide}} @
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 1. Auflage. Edition Kramer im Rhenania-Buchversand, Koblenz 2010, ISBN 978-3-941960-03-9 (Lizenzausgabe des Akademie Verlag, Berlin)
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 1. Auflage. Akademie-Verlag, Berlin 1989, ISBN 3-05-000626-9
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, Berlin 1995, ISBN 3-423-03358-4
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 4. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1999, ISBN 3-423-32511-9
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 6. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003, ISBN 3-423-32511-9
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 7. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2004, ISBN 3-423-32511-9
  • Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9
{{Lit-Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch|V=|A=}} A= 1, 2, 4, 6, 7, 8. V= Akademie-Verlag, Edition Kramer im Rhenania-Buchversand.  @
  • Herbert Pfeiffer: Das große Schimpfwörterbuch. Über 10.000 Schimpf-, Spott- und Neckwörter. Eichborn, Frankfurt am Main 1996, ISBN 3-8218-3444-7
{{Lit-Pfeiffer: Das große Schimpfwörterbuch}} J= 1996.  @
  • Annette Pohlke, Reinhard Pohlke: Alle Wege führen nach Rom. Deutsche Redensarten aus dem Lateinischen. Albatros Verlag, Düsseldorf 2006, ISBN 978-3-491-96184-5
{{Lit-Pohlke: Alle Wege führen nach Rom}} @
  • Reinhard Pohlke: Das wissen nur die Götter. Deutsche Redensarten aus dem Griechischen. Albatros Verlag, Düsseldorf 2008, ISBN 978-3-491-96233-0
{{Lit-Pohlke: Das wissen nur die Götter}} @
  • Elke Potthast-Hubold: Zum Mundartgebrauch in Siedlungen pommerscher Auswanderer des 19. Jahrhunderts in Espírito Santo (Brasilien). Eine Pilotstudie. Wachholtz, Neumünster 1982, ISBN 3-529-04355-9, DNB 821152319
{{Lit-Potthast-Hubold: Mundartgebrauch in Espírito Santo}} @
  • Sigrid Pöschl: Pons, Briefe schreiben Deutsch. Sicher in Geschäfts- und Privatkorrespondenz. 1. Auflage. Pons, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-12-561087-3
{{Lit-PONS: Briefe schreiben Deutsch|A=}} A= 1.  @
  • Andreas Cyffka, Evelyn Agbaria u. a.: Pons, Die deutsche Rechtschreibung – Das umfassende Nachschlagewerk. 1. Auflage. Pons, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-125-17084-1
{{Lit-PONS: Die deutsche Rechtschreibung|A=}} A= 1.  @
  • Evelyn Agbaria u. a.: Pons, Die deutsche Rechtschreibung – Für Beruf, Schule und Allgemeinbildung. 1. Auflage. Pons, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-125-17229-6
{{Lit-PONS: Die deutsche Rechtschreibung – Für Beruf, Schule und Allgemeinbildung|A=}} A= 1.  @
  • Andreas Cyffka, Werner Wolski: Pons, Großes Schulwörterbuch Deutsch. Das große Rechtschreib- und Bedeutungswörterbuch. Bearbeitet auf der Basis des Pons Großen Schulwörterbuchs Deutsch 2006, 1. Auflage. Pons, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-125-17591-4 (Taschenbuch)
{{Lit-PONS: Großes Schulwörterbuch Deutsch|A=}} A= 2010.  @
  • PONS Redaktion: Wörterbuch der Jugendsprache. Mit 1.500 Einträgen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. PONS GmbH, Stuttgart 2011, ISBN 978-3-12-010038-6
{{Lit-PONS: Wörterbuch der Jugendsprache|A=}} A= 2012.  @
  • Jürgen Folz: Pons, Zweifelsfrei Deutsch. Sichere Antworten auf knifflige Fragen. 1. Auflage. Band 3 Stil, Pons, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-125-61398-0
{{Lit-PONS: Zweifelsfrei Deutsch – Band 3 Stil|A=}} A= 2008.  @
  • Adolf Portmann: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere. 5. Auflage. Schwabe, Basel, Stuttgart 1976, ISBN 3-7965-0668-2
{{Lit-Portmann: Morphologie der Wirbeltiere|A=}} A= 5.  @
  • Wilhelm Probstmayr: Etymologisches Wörterbuch der Veterinär-Medicin und ihrer Hilfswissenschaften. Jul. Grubert, München 1863
{{Lit-Probstmayr: Etymologisches Wörterbuch der Veterinär-Medicin}} @
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 255., völlig überarbeitete und stark erweiterte Auflage. de Gruyter, Berlin/New York 1986, ISBN 3-11-007916-X
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 257., Sonderausgabe für Nikol Verlagsgesellschaft mbH, neu bearbeitete Auflage. de Gruyter, Berlin/New York 1993, ISBN 3-933203-04-X
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 259., neu bearbeitete Auflage. de Gruyter, Berlin 2002, ISBN 3-11-016522-8
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 260., neu bearbeitete Auflage. de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-017621-1
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 265., überarbeitete Auflage. de Gruyter, Berlin 2013, ISBN 3-11-030509-7
  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 266., aktualisierte Auflage. de Gruyter, Berlin 2014, ISBN 3-11-033997-0
{{Lit-Pschyrembel Klinisches Wörterbuch|A=}} A= 255, 257, 259, 260, 265, 266.  @
  • Stephan Dressler, Christoph Zink (Hrsg.): Pschyrembel Wörterbuch Sexualität. Walter de Gruyter GmbH, Berlin, New York 2003, ISBN 3-11-016965-7
{{Lit-Pschyrembel Wörterbuch Sexualität}} @

QBearbeiten


Werkdetails Kopiervorlage Varianten Verweise
  • Uwe Quasthoff (Herausgeber): Deutsches Neologismenwörterbuch. Neue Wörter und Wortbedeutungen in der Gegenwartssprache. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2007, ISBN 978-3-11-018869-1
{{Lit-Quasthoff: Neologismenwörterbuch}} @