Werkeltag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Werkeltag

die Werkeltage

Genitiv des Werkeltags
des Werkeltages

der Werkeltage

Dativ dem Werkeltag
dem Werkeltage

den Werkeltagen

Akkusativ den Werkeltag

die Werkeltage

Nebenformen:

Werktag

Worttrennung:

Wer·kel·tag, Plural: Wer·kel·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈvɛʁkl̩ˌtaːk]
Hörbeispiele:   Werkeltag (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: Tag, an dem gearbeitet wird

Synonyme:

[1] Arbeitstag, Werktag

Gegenwörter:

[1] Ruhetag

Oberbegriffe:

[1] Wochentag, Tag

Beispiele:

[1] „[…], so hat mich die Meinung dazu gebracht, daß man die Sorgen der Werkeltage am besten trifft, wenn man sie mit Humor behandelt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Werkeltag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Werkeltag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Werkeltag
[1] Duden online „Werkeltag

Quellen:

  1. Ludwig Thoma: Bauerngeschichten. M. Waldbauersche Buchhandlung, Passau 1897, Seite 7

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: gewalkter