Hauptmenü öffnen

Weltmeisterelf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Weltmeisterelf

Genitiv der Weltmeisterelf

Dativ der Weltmeisterelf

Akkusativ die Weltmeisterelf

Worttrennung:

Welt·meis·ter·elf, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltmaɪ̯stɐˌʔɛlf]
Hörbeispiele:   Weltmeisterelf (Info)

Bedeutungen:

[1] Fußball: Mannschaft, die eine Weltmeisterschaft gewann

Herkunft:

Determinativkompositum aus Weltmeister und Elf

Oberbegriffe:

[1] Elf, Mannschaft

Beispiele:

[1] „Beim Spiel der Italiener gegen die Slowakei standen zeitweilig sieben Mitglieder der Weltmeisterelf von 2006 auf dem Rasen – ein Umbruch sieht anders aus.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Weltmeisterelf
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltmeisterelf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Weltmeisterelf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeltmeisterelf

Quellen:

  1. Christian Spiller: Das alte Europa. In: Zeit Online. 25. Juni 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Juni 2019).