Hauptmenü öffnen

Weltgericht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Weltgericht

Genitiv des Weltgerichts
des Weltgerichtes

Dativ dem Weltgericht

Akkusativ das Weltgericht

Worttrennung:

Welt·ge·richt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltɡəˌʁɪçt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Religion: das letzte, göttliche Gericht über die Welt beim Weltuntergang

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Welt und Gericht

Synonyme:

[1] Jüngstes Gericht

Oberbegriffe:

[1] Gericht

Beispiele:

[1] Ein Weltgericht ist von Christo vielfach angezeigt und geschildert.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Jüngstes Gericht
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weltgericht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltgericht
[*] canoonet „Weltgericht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeltgericht

Quellen: