Wadenbein (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Wadenbein

die Wadenbeine

Genitiv des Wadenbeines
des Wadenbeins

der Wadenbeine

Dativ dem Wadenbein
dem Wadenbeine

den Wadenbeinen

Akkusativ das Wadenbein

die Wadenbeine

Worttrennung:

Wa·den·bein, Plural: Wa·den·bei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈvaːdn̩ˌbaɪ̯n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: zum Unterschenkel gehöriger Knochen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wade und Bein mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Fibula

Oberbegriffe:

[1] Beinknochen

Beispiele:

[1] Bei meinem Skiunfall habe ich mir rechts das Schienbein und das Wadenbein gebrochen.

Wortbildungen:

[1] Wadenbeinschaft

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Wadenbein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wadenbein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWadenbein

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Weinabend