Wachpersonal (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Wachpersonal

Genitiv des Wachpersonals

Dativ dem Wachpersonal

Akkusativ das Wachpersonal

Worttrennung:

Wach·per·so·nal, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvaxpɛʁzoˌnaːl]
Hörbeispiele:   Wachpersonal (Info)

Bedeutungen:

[1] Personengruppe, die zur Wache gehört

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Wache (oder des Verbs wachen) und dem Substantiv Personal

Oberbegriffe:

[1] Personal

Beispiele:

[1] „Vielmehr habe sich zumindest das Wachpersonal äußerst korrekt verhalten, bis auf einen Mann und eine Wächterin, die beide offenbar aus Prinzip die französischen Häftlinge schikanierten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Wachpersonal
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wachpersonal
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wachpersonal
[*] The Free Dictionary „Wachpersonal
[1] Duden online „Wachpersonal
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWachpersonal

Quellen:

  1. Yves Buchheim, unter Mitarbeit von Franz Kotteder: Buchheim. Künstler, Sammler, Despot: Das Leben meines Vaters. Heyne, München 2018, ISBN 978-3-453-20197-2, Seite 95.