WM (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   WM (Info)

Bedeutungen:

[1] Weltmeisterschaft
[2] Wertmarke

Unterbegriffe:

[1] Baseball-WM , Basketball-WM, Bob-WM, Bowling-WM, Box-WM, Cricket-WM, Curling-WM, Dart-WM, Eishockey-WM, Eiskunstlauf-WM, Eisschnelllauf-WM, Fecht-WM, Football-WM, Frisbee-WM, Fußball-WM, Golf-WM, Handball-WM, Hockey-WM, Judo-WM, Kanu-WM, Karate-WM, Leichtathletik-WM, Ruder-WM, Rugby-WM, Ski-WM, Snooker-WM, Snowboard-WM, Tennis-WM, Tischtennis-WM, Tourenwagen-WM, Triathlon-WM, Turn-WM, Volleyball-WM

Beispiele:

[1] Die Fußball-WM 2006 fand in Deutschland statt.
[2] Eine WM kostet 0,55 Euro.

Wortbildungen:

[1] WM-Achtelfinale, WM-Artikel, WM-Auftakt, WM-Auftaktsieg, WM-Aus, WM-Ball, WM-Debütant, WM-Finale, WM-Gürtel, WM-Halbfinale, WM-Kampf, WM-Medaille, WM-Neuling, WM-Pokal, WM-Qualifikation, WM-Tag, WM-Teilnahme, WM-Teilnehmer, WM-Titel, WM-Torschütze, WM-Viertelfinale, WM-Vorrunde

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „WM
[1] abkuerzungen.de „WM
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWM
[1] The Free Dictionary „WM
[1] Duden online „WM
[1] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50 000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, „WM“ Seite 411.
[2] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50 000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, „WM, Wm.“ Seite 411.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: MW