Vorväter (Deutsch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ

die Vorväter

Genitiv

der Vorväter

Dativ

den Vorvätern

Akkusativ

die Vorväter

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Vor·vä·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌfɛːtɐ]
Hörbeispiele:   Vorväter (Info)

Bedeutungen:

[1] gesamte Reihe männlicher Vorfahren

Herkunft:

Ableitung von Vater mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) vor-

Weibliche Wortformen:

[1] Vormütter

Oberbegriffe:

[1] Vorfahr

Beispiele:

[1] „Sie fahren nach Hause, ins Land ihrer Vorväter, um Grund und Boden unter den Füßen zu haben, um einen Staat zu gründen und eine Armee, damit das nicht wieder passiert.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vorfahr“ (Weiterleitung von Vorväter)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorväter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVorväter
[*] The Free Dictionary „Vorväter
[1] Duden online „Vorväter

Quellen:

  1. Edgar Hilsenrath: Der Nazi & der Friseur. Roman. 15. Auflage. dtv, München 2017, ISBN 978-3-423-13441-5, Seite 276. Zuerst 1977 erschienen.