Vespidae (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f Pl.Bearbeiten

Singular Plural
Nominativ
die Vespidae
Genitiv
der Vespidae
Dativ
den Vespidae
Akkusativ
die Vespidae

Anmerkung zur biologischen Taxonomie:

Nach den Regeln des ICBN und des ICZN sind alle biologischen Taxa nach den lateinischen Sprachregeln zu behandeln. Eine Deklination von Art- oder Gattungsnamen ist im allgemeinen Sprachgebrauch unüblich. Ab dem Klassifikationsniveau der Familie aufwärts ist eine Deklination der Lemmata möglich. International gültige Ausspracheregeln existieren nicht. Im Deutschen werden biologische Taxa in der Regel wie lateinische Fremdwörter behandelt.

Worttrennung:

kein Singular, Ves·pi·dae

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie, biologische Nomenklatur: die Familie der sozialen Faltenwespen auch „Echte Wespen“ genannt

Herkunft:

von lateinisch vespa → la, die „Wespe“ und der familienspezifischen Endung -idae[1]

Synonyme:

[1] Faltenwespen, Echte Wespen

Beispiele:

[1] Man kennt weltweit circa 3000 Arten in der Familie der Vespidae.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vespidae
[1] Wikispecies-Eintrag „Vespidae
[1] Paul Brohmer: Fauna von Deutschland. 14. Auflage. Quelle & Meyer, Heidelberg 1979, ISBN 3-494-00043-3, Seite 319, Eintrag „Vespidae“
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 8, Seite 332 f., Artikel „Vespidae“

Quellen:

  1. nach: Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band ?, Seite 332 f., Artikel „Vespidae“