Hauptmenü öffnen

Unter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Unter

die Unter

Genitiv des Unters

der Unter

Dativ dem Unter

den Untern

Akkusativ den Unter

die Unter

Worttrennung:

Un·ter, Plural: Un·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐ]
Hörbeispiele:   Unter (Info),   Unter (Österreich) (Info)
Reime: -ʊntɐ

Bedeutungen:

[1] die Bildkarte im deutschen Kartenspiel zwischen der Zehn und dem Ober

Synonyme:

[1] Bauer, Junge, Wenzel, im französischen Blatt: Bube

Beispiele:

[1] Die vier Unter sind die höchsten Trümpfe im Skat.
[1] Sieben, Neune, Unter, da kommt keiner drunter

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Unter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unter
[*] canoonet „Unter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUnter
[1] The Free Dictionary „Unter

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Ruten, Tuner, turne