US-Präsident

US-Präsident (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der US-Präsident

die US-Präsidenten

Genitiv des US-Präsidenten

der US-Präsidenten

Dativ dem US-Präsidenten

den US-Präsidenten

Akkusativ den US-Präsidenten

die US-Präsidenten

Worttrennung:

US-Prä·si·dent, Plural: US-Prä·si·den·ten

Aussprache:

IPA: [uːˈʔɛspʁɛziˌdɛnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Staatsoberhaupt und Regierungschef der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und der Oberbefehlshaber der US-amerikanischen Streitkräfte

Herkunft:

Determinativkompositum aus der Abkürzung US- und dem Substantiv Präsident

Synonyme:

[1] Präsident der Vereinigten Staaten, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Weibliche Wortformen:

[1] US-Präsidentin

Oberbegriffe:

[1] Präsident

Unterbegriffe:

[1] Ex-US-Präsident

Beispiele:

[1] Der US-Präsident hält alljährlich eine Ansprache zur Lage der Nation.
[1] „US-Präsidenten werden den Diktator Mobutu als treuesten Verbündeten südlich der Sahara preisen.“[1]
[1] „Wir hatten im vergangenen Jahr von Straßenkämpfen zwischen rechten und linken Studentengruppen gelesen, und im Februar hatte es hier Demonstrationen gegen den Besuch des US-Präsidenten gegeben.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] als US-Präsident gewählt/vereidigt werden/zurücktreten, den US-Präsidenten stellen

Wortbildungen:

US-Präsidentenamt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „US-Präsident
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUS-Präsident
[1] Duden online „US-Präsident

Quellen:

  1. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 151.
  2. Ulla Hahn: Wir werden erwartet. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017, ISBN 978-3-421-04782-3, Seite 45.