Hauptmenü öffnen

Tupperparty (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tupperparty

die Tupperpartys

Genitiv der Tupperparty

der Tupperpartys

Dativ der Tupperparty

den Tupperpartys

Akkusativ die Tupperparty

die Tupperpartys

Worttrennung:

Tup·per·par·ty, Plural: Tup·per·par·tys

Aussprache:

IPA: [ˈtʊpɐˌpaːɐ̯ti], österreichisch: [ˈtapɐˌpaːti]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gesellige Verkaufsveranstaltung in privatem Rahmen zwecks Vertriebs von Tupperware

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Namen Tupper und Party

Oberbegriffe:

[1] Party

Beispiele:

[1] „Mit dem eleganten Hut aus Friesland fühlte ich mich wie Madonna bei einer Tupperparty.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tupperparty
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tupperparty
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTupperparty
[1] Duden online „Tupperparty

Quellen:

  1. Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 84. ISBN 978-3-548-28201-5.