Hauptmenü öffnen

Taubenschlag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Taubenschlag

die Taubenschläge

Genitiv des Taubenschlages
des Taubenschlags

der Taubenschläge

Dativ dem Taubenschlag
dem Taubenschlage

den Taubenschlägen

Akkusativ den Taubenschlag

die Taubenschläge

 
[1] Taubenschlag

Worttrennung:

Tau·ben·schlag, Plural: Tau·ben·schlä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈtaʊ̯bn̩ˌʃlaːk]
Hörbeispiele:   Taubenschlag (Info),   Taubenschlag (Info)

Bedeutungen:

[1] Verschlag, der Haustauben Schutz vor Witterungseinflüssen und natürlichen Feinden bietet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Taube, Fugenelement -n und Schlag

Synonyme:

[1] Taubenhaus, Taubenkobel

Oberbegriffe:

[1] Tierbehausung

Beispiele:

[1] Auf der Flucht vor einem Habicht konnte sich die Taube in den Taubenschlag retten.

Redewendungen:

zugehen wie in einem Taubenschlag

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Taubenschlag“, Seite 1050.
[1] Wikipedia-Artikel „Taubenschlag
[1] Duden online „Taubenschlag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Taubenschlag
[1] canoonet „Taubenschlag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTaubenschlag
[1] The Free Dictionary „Taubenschlag
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Taubenschlag