Hauptmenü öffnen

Tatverdächtiger (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Tatverdächtiger Tatverdächtige
Genitiv Tatverdächtigen Tatverdächtiger
Dativ Tatverdächtigem Tatverdächtigen
Akkusativ Tatverdächtigen Tatverdächtige
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Tatverdächtige die Tatverdächtigen
Genitiv des Tatverdächtigen der Tatverdächtigen
Dativ dem Tatverdächtigen den Tatverdächtigen
Akkusativ den Tatverdächtigen die Tatverdächtigen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Tatverdächtiger keine Tatverdächtigen
Genitiv eines Tatverdächtigen keiner Tatverdächtigen
Dativ einem Tatverdächtigen keinen Tatverdächtigen
Akkusativ einen Tatverdächtigen keine Tatverdächtigen

Worttrennung:

Tat·ver·däch·ti·ger, Plural: Tat·ver·däch·ti·ge

Aussprache:

IPA: [ˈtaːtfɛɐ̯ˌdɛçtɪɡɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, die verdächtigt wird, eine Tat begangen zu haben

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Tat und Verdächtiger

Gegenwörter:

[1] Täter, Zeuge, Opfer

Weibliche Wortformen:

[1] Tatverdächtige

Oberbegriffe:

[1] Verdächtiger

Unterbegriffe:

[1] Mordverdächtiger

Beispiele:

[1] Herr Schulze gilt im Fall der Körperverletzung an Frau Müller als Tatverdächtiger.
[1] Der Polizei zufolge beobachtete ein Zeuge, wie ein Tatverdächtiger einen Gegenstand durch ein Fenster der Moschee warf. Daraufhin habe sich das Feuer entzündet. Der mutmaßliche Täter konnte flüchten.[1]
[1] Ein Tatverdächtiger wurde zunächst wegen Mordes verurteilt, aber trotz schwerwiegender Indizien in einem späteren Revisionsverfahren freigesprochen. Nach über 30 Jahren tauchten nun neue Beweise gegen den Täter auf, doch weil sein Freispruch rechtskräftig ist, ist es fast unmöglich, wieder gegen ihn zu ermitteln.[2]
[1] „Am 9. Januar 2017 können sie 17 Tatverdächtige verhaften.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gegen jemanden als Tatverdächtigen ermitteln (  Audio (Info))
[1] ein dringend Tatverdächtiger sein

Wortbildungen:

Tatverdächtigung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tatverdächtiger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTatverdächtiger
[1] Duden online „Tatverdächtiger

Quellen:

  1. Europa - Verletzte bei Anschlag auf Moschee in Schweden. Bei einem mutmaßlichen Brandanschlag auf eine Moschee in der schwedischen Stadt Eskilstuna sind fünf Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Täter konnte flüchten. In: Deutsche Welle. 25. Dezember 2014 (URL, abgerufen am 8. Mai 2015).
  2. Talkshow - Menschen bei Maischberger - Tatort Gerichtsaal: Wie unberechenbar ist unsere Justiz?. In: Deutsche Welle. 6. Mai 2015 (URL, abgerufen am 8. Mai 2015).
  3. Felix Hutt, Jörg Zipprick: Die Schöne und die Ganoven. In: Stern. Nummer Heft 10, 2017, Seite 48–53, Zitat Seite 53.

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Tat·ver·däch·ti·ger

Aussprache:

IPA: [ˈtaːtfɛɐ̯ˌdɛçtɪɡɐ]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

Tatverdächtiger ist eine flektierte Form von Tatverdächtige.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Tatverdächtige.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.