Tankstellenpächter

Tankstellenpächter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Tankstellenpächter

die Tankstellenpächter

Genitiv des Tankstellenpächters

der Tankstellenpächter

Dativ dem Tankstellenpächter

den Tankstellenpächtern

Akkusativ den Tankstellenpächter

die Tankstellenpächter

Worttrennung:

Tank·stel·len·päch·ter, Plural: Tank·stel·len·päch·ter

Aussprache:

IPA: [ˈtaŋkʃtɛlənˌpɛçtɐ]
Hörbeispiele:   Tankstellenpächter (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die eine Tankstelle gepachtet hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tankstelle und Pächter mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Pächter

Beispiele:

[1] „Der Tankstellenpächter hatte am Montag bei einer Münchner Bank Einnahmen von etwa 2000 Euro einzahlen wollen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tankstellenpächter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTankstellenpächter

Quellen:

  1. Julia Jüttner: München: Vermisster Tankstellen-Chef vermutlich abgetaucht. In: Spiegel Online. 4. Februar 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 15. März 2013).